Channable

Erfolgsgeschichte

Social Ads mit Channable: Agentur Adsvisers erreicht 249% mehr Umsatz für Sneaker-Retailer Courir

8. Oktober 2020

AgenturFeed Management

Im zweiten Quartal 2020 zählte Facebook 2,7 Milliarden monatlich aktive Nutzer, was das Netzwerk zur größten Social-Media-Plattform der Welt macht. Die Möglichkeiten für Brands, um ein starkes Online-Geschäft auf Facebook zu entwickeln, sind riesig - insbesondere im Einzelhandel. In dieser Erfolgsgeschichte sprechen wir mit Valentin Quelard von der Pariser Marketingagentur Adsvisers, um herauszufinden, wie der Umsatz des Sneaker-Retailers Courir dank der Erstellung hochwertiger Social Ads mit Channable um 249 % gesteigert werden konnte.

Social Ads mit Channable: Agentur Adsvisers erreicht 249% mehr Umsatz für Sneaker-Retailer Courir

Adsvisers ist eine Marketing-Agentur mit Sitz in Paris, die sich auf SEA und Social Media Advertising spezialisiert hat. Sie unterstützt Unternehmen über Branchen hinweg in der Umsetzung erfolgreicher Digitalstrukturen, darunter den Sneaker-Multibrand-Store Courir.

Courir ist der französische Marktführer im Sportschuh-Sektor, in dem, genau wie in Deutschland, die Nachfrage in den vergangenen 5 Jahren rasant anstieg. Mehr als 150 neue Marken sind in den Sneaker-Markt gestoßen und stellen Liebhaber vor die Qual der Wahl. Das gibt Multimarken-Stores wie Courir die Möglichkeit, ihr Angebot regelmäßig zu verfeinern und in einem extrem wettbewerbsintensiven Markt konkurrenzfähig zu bleiben.

Adsvisers begleitet Courir bei der digitalen Transformation

Im Jahr 2018 begann Adsvisers die Zusammenarbeit mit Courir. Valentin Quelard, Co-CEO und technischer Direktor von Adsvisers, erklärt:

"Courir hatte große Ambitionen, weil sie in der digitalen Welt recht jung waren und das Gefühl hatten, dass es einen großen Marktanteil zu gewinnen gab. Also wollten sie ihr Marketing-Budget erhöhen."

Um den Umsatz von Courir zu steigern, beschloss Adsvisers, mehrere digitale Marketingstrategien mit Channable zu implementieren. Sie begannen mit dem klassischen Preis- und Produktvergleich auf Google Shopping und fügten dann Social Ads über Facebook und Instagram hinzu.

Die Herausforderung an Social Ads

Damit Courir über Facebook und Instagram Conversions akquirieren konnte, setzte Valentin auf dynamisches Remarketing:

"Das Ziel war es, Verkäufe zu generieren, und das hat sehr gut funktioniert! Das Remarketing in den sozialen Netzwerken hilft uns, Leute, die bereits auf die Seite gekommen sind, zur Conversion zu bewegen."

Die Ziele sind also nicht die gleichen wie bei Google Shopping. Wenn ein potenzieller Kunde Google benutzt, befindet er sich in der Regeln bereits im Lower Funnel mit einer konkreten Kaufabsicht. Er sucht nach einem bestimmten Turnschuh oder einer bestimmten Marke und bekommt eine riesige Auswahl präsentiert. Dies macht es schwer für Retailer, wahrgenommen zu werden.

Dynamisches Retargeting ermöglicht es, vereinfacht ausgedrückt, Produktanzeigen für Menschen maßzuschneidern, die bereits Interesse an einem Produkt gezeigt haben; entweder durch den Besuch bestimmter Websites oder durch ihr Online-Verhalten im Allgemeinen. Social Media Retargeting-Anzeigen sind also zielgerichtet und personalisiert; aber wie können Sie sicherstellen, dass Sie qualitativ hochwertige und erfolgreiche Anzeigen erstellen?

Dynamisches Remarketing ist wirklich das, was uns die besten Ergebnisse bringt.

Als Multibrand-Store verkauft Courir Produkte, die auch in vielen anderen Geschäften gekauft werden können; sowohl online als auch offline. Courir muss sich also von der Konkurrenz abheben, indem der Retailer eine hohe Online-Sichtbarkeit schafft und aufrechterhält. Wie hat Adsvisers Courir geholfen, dieses Ziel zu erreichen?

"Es ist wichtig, immer einen aktuellen Feed zu haben, der gut funktioniert und die besten Informationen für den Internetnutzer hervorhebt, um Conversions zu generieren. Feed Management ist daher ein sehr wichtiges Thema für Courir." Channable hat sich als ein starker Partner erwiesen, der dem Adsvisers Team viele Stunden an manueller Arbeit erspart hat. "Es ist immer noch extrem komplex, Feeds manuell zu verwalten, und die Ergebnisse sind oft nicht sehr relevant."

Ein weiteres entscheidendes Element, an dem sich der Verkaufserfolg eines Produktes festmachen lässt, ist der Preis. Der Vorteil bei der Verwendung eines Feed Management und SEA-Tools wie Channable ist, dass die Daten automatisch und kontinuierlich aktualisiert werden können. Produktpreise werden in Echtzeit geupdatet, sobald eine Änderung innerhalb des Datenfeeds vorgenommen wird.

Damit entfällt die Notwendigkeit, diese Änderungen manuell zu verwalten, was besonders während großer Marketingkampagnen wie Black Friday oder dem Weihnachtsgeschäft nützlich ist. Im Wesentlichen lohnen sich automatische Updates immer dann, wenn die Verkäufe boomen und Werbetreibende auf die hohe Nachfrage mit Ads reagieren müssen, die zu 100 % zuverlässig sind.

Großartige Resultate

Um leistungsstarke Social Ads zu erstellen, nutzt Adsvisers Facebooks automatische Werbeplatzierung: "Facebook hat Tools, die dank maschinellem Lernen entscheiden, wo die Anzeige am besten platziert werden soll. Wir haben festgestellt, dass wir eine bessere Leistung erzielen, wenn wir die Verteilung der Anzeigen einem Algorithmus überlassen."

Zwischen Juli 2019 und Juli 2020 stieg der Umsatz von Courir um 249 % dank der Unterstützung von Adsvisers und Channable bei der Erstellung vollständig optimierter Social Ads. In Zukunft möchte Valentin soziale Netzwerke nutzen, um eine Akquisestrategie für Courir umzusetzen. Generell ist es sein Ziel, sein Agentur-Team bestmöglich in Channable zu trainieren und auch das Bewusstsein für die Nützlichkeit von Feed Management und SEA-Automatisierung bei seinen Kunden zu erhöhen.

Der große Vorteil von Channable ist die besondere Beziehung zu unseren Ansprechpartnern. Wir werden bei Produktfortschritten konsultiert und der Support ist effizient. Optimierungen sind daher einfach vorzunehmen.

Möchten auch Sie Ihre Umsätze durch den Einsatz von Anzeigen auf Social-Media-Plattformen wie Facebook, Instagram, Pinterest oder Snapchat steigern? Kontaktieren Sie uns für eine Demo des Tools oder erstellen Sie noch heute ein kostenloses Testkonto.

Jill KiwittMarketing DACH

Bleiben Sie up-to-date

Abonnieren Sie unseren Newsletter, der Sie über die neuesten Entwicklungen unseres Tools informiert.