Channable

Blog

Channable Insights: Kampagnen mit Echtzeit-Performance-Daten optimieren

18. April 2021

RegelwerkSEAMarktplätze

Genaue Einblicke in Ihre Leistungsdaten und datenabhängige Anpassungen im Kampagnen-Setup sind mit unserer neuen Funktion Channable Insights ganz einfach möglich. Es zeigt und kombiniert Umsatz- und Kostendaten mit dem Ziel, die relevantesten Informationen über Ihren ROAS und Gewinn zu erhalten und letztlich Ihren Umsatz zu steigern.

Channable Insights: Kampagnen mit Echtzeit-Performance-Daten optimieren

In der heutigen digitalen Welt ist sich jeder Marketer der Bedeutung von Kampagnendaten bewusst. Sie möchten datengesteuerte Entscheidungen für Ihre digitale Marketingstrategie treffen, Top-Seller ankurbeln oder mehr Sichtbarkeit für Artikel mit schwacher Performance schaffen. Vielleicht möchten Sie auch eine kanalübergreifende Marketingstrategie umsetzen und Ihre Produkte oder Dienstleistungen auf mehreren Plattformen verkaufen, aber die Pflege dieser Plattformen und die Analyse der Daten kann eine große Aufgabe sein. Würde es Ihnen das Leben nicht erheblich erleichtern, wenn Sie ein Dashboard hätten, in dem alle wichtigen Daten Ihrer Artikel gesammelt und in Echtzeit angezeigt werden, und Sie diese Daten zur Verbesserung Ihrer Kampagnen nutzen können?

Wir freuen uns, unser lang erwartetes neues Feature Channable Insights offiziell zu lancieren! Insights ermöglicht es Ihnen, die Daten Ihrer Marketingaktivitäten zu sammeln und zur Verbesserung Ihrer Kampagnen zu nutzen. Mit Channable Insights sehen Sie auf einen Blick Conversions, Impressions, Bounces, ROAS, Umsatz, Gesamtkosten und weitere Leistungsindikatoren auf Artikelebene. Mit diesem Wissen können Sie Ihr CPC-Budget auf Basis der Performance leicht anpassen und optimieren.

Datengesteuerte Optimierung

Das Sammeln und Aggregieren aller relevanten Daten aus mehreren Kampagnen ist mühsam und fehleranfällig. Wenn Sie Ihre Kampagnen also mit Hilfe von Analytics optimieren möchten, bietet Ihnen Channable Insights alle Daten, die Sie auf SKU-/Produktebene benötigen. Und noch besser, die Daten können in die Erstellung von Regeln innerhalb von Channable übernommen werden. Für einige Aktionen, die Sie ohne Channable Insights manuell ausführen müssten, können Sie mit Channable Insights automatisch Regeln programmieren und bei Erfüllung bestimmter Bedingungen auslösen. Auf diese Weise können Sie Channable so einrichten, dass es die Strategien Ihres datengesteuerten Marketings automatisch umsetzt. So haben Sie mehr Zeit, diese auszuwerten und zu verfeinern. Die Kampagnen werden automatisch auf Basis der Echtzeitdaten, die Channable sammelt, aktualisiert. Product Owner Robert Smit erklärt in diesem Video, wie das im Tool funktioniert:

Was ist zu erwarten?

Mit der Funktion "Channable Insights" können Sie die folgenden Metriken verfolgen:

  • Bounce Rate
  • Bounces
  • Klicks
  • Conversion Rate
  • Kosten
  • CPC
  • CTR
  • Impressions
  • Gewinn
  • Umsatz
  • ROAS
  • Session-Dauer
  • Sessions
  • Gesamtkosten
  • Transaktionen

Mit anderen Worten: Channable Insights geht weit über die Kundenverhaltens- und Umsatzdaten hinaus, auf die Sie bisher Zugriff hatten. Jetzt können Sie sich darauf konzentrieren, Ihre Gewinne langfristig zu optimieren, indem Sie Ihre Ausgaben im Auge behalten und Ihre Kampagnen entsprechend anpassen. Mit Channable Insights können Sie ganz einfach Ihre Online-Performance messen und intelligente Entscheidungen treffen, die die Effizienz Ihrer Marketingkampagnen erhöhen und Ihre Online-Umsätze steigern.

Wie funktioniert Insights?

Channable Insights sammelt Umsatz-, Bestell- und Anzeigenkostendaten von Google und/oder den Kanälen, an die Sie Ihre Produkte exportieren (Amazon, eBay usw.). Je nachdem, was für Ihre Online-Aktivitäten am sinnvollsten ist, können Sie entscheiden, ob Sie Ihre Leistungsdaten auf verschiedenen Ebenen anzeigen, optimieren und gruppieren möchten. Sei es auf Kanal-, Produkttyp-, Kategorie- oder Artikelebene.

Durch die Kombination von Umsatz- und Kostendaten können Sie Ihren ROAS und Gewinn auf einen Blick sehen:
Google-Shopping.jpg

Amazon.jpg

Haben Sie bestimmte Artikel oder Produktkategorien im Sortiment, die sich nicht verkaufen? Sie können sie ganz einfach in den Channable-Regeln von einer Kampagne ausschließen, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Werbebudget entsprechend zuweisen. Außerdem können Sie den berechneten ROAS nutzen, um Ihre Produkte in bestimmte Kampagnen zu segmentieren. So können Sie zum Beispiel entscheiden, Produkte mit hohen Margen und ROAS-Werten von 3-5 in einer Kampagne namens "Top Performer" zu gruppieren, um den Verkauf anzukurbeln. Lesen Sie in dieser Erfolgsgeschichte, wie unser Agenturpartner Maxlead seine Kampagnen mithilfe von Insights optimiert hat.

Channable Insights funktioniert auch sehr gut in Kombination mit Google Smart Shopping. Denn Sie können die Kostendaten nutzen, um Ihre Produkte in smarte Shopping-Kampagnen zu segmentieren, die unterschiedliche Ziele haben. Zum Beispiel, wenn Sie ein Produkt haben, das mehr Impressions/Klicks braucht, um mehr Leistungsdaten zu sammeln. Sie können diese Produkte in eine Kampagne mit einem niedrigen ROAS-Ziel (0,5 - 2) platzieren, um ihre Sichtbarkeit zu erhöhen. Wir haben diese und weitere Anwendungsfälle in unserem Feature-Video über Smart Shopping detailliert beschrieben.

Um Ihnen ein gutes Verständnis von Channable Insights zu vermitteln, haben wir ein kurzes Booklet mit einigen Use Cases erstellt, damit Sie im Handumdrehen loslegen können. Laden Sie das Booklet hier herunter und starten Sie gleich mit Ihrem eigenen Reporting-Tool.

Vorname *

Nachname *

Geschäftliche E-Mail-Adresse *

Unternehmen *

Funktion *

Land

Wenn Sie weitere Fragen zu Channable Insights haben, oder das Channable Insights Add-on gleich testen möchten, setzen Sie sich mit Ihrem Account Manager in Verbindung.

Wichtig zu wissen: Sie können Regeln, die mit Leistungsdaten verbunden sind, nur verwenden, wenn Sie das Add-on Insights haben!

In anderen Sprachen lesen: English, Nederlands.
Jill KiwittMarketing DACH

Bleiben Sie up-to-date

Abonnieren Sie unseren Newsletter, der Sie über die neuesten Entwicklungen unseres Tools informiert.