Erfolgsgeschichte

Lernen Sie die automatisierte ROAS-basierte Kampagnenstruktur von Suitable kennen

10. Dezember 2021

SEAFashion

Mit dem Channable Feature Insights erhalten Sie umsetzbare, genaue und relevante Performance-Daten. Marken und Agenturen können die Daten nutzen, um ihre Online-Präsenz zu automatisieren und zu verbessern sowie ihren Umsatz zu steigern, sodass mehr Zeit für strategische Überlegungen bleibt. Seit dem Launch des Channable Insights Features berichten unsere Kunden aus verschiedenen Branchen von überraschenden Anwendungen und Ergebnissen. Ein Beispiel ist die Erfolgsgeschichte des Herrenmodeunternehmens Suitable.

Lernen Sie die automatisierte ROAS-basierte Kampagnenstruktur von Suitable kennen

Suitable ist einer der ältesten Channable-Kunden und nutzt das Tool bereits seit 2015. Suitable bezeichnet sich selbst als „einen der dynamischsten und zukunftsorientiertesten Einzelhändler für Herrenmode“.

In den letzten sechs Jahren hat Suitable mit Channable eine umfassende E-Commerce-Strategie für gut und gerne sieben Länder aufgebaut, die das gesamte Spektrum von Vergleichsseiten, über Retargeting, Social Advertising und Marktplätzen bis hin zu einer kompletten SEA-Automatisierung mit Shopping und Text Ads abdeckt.

Damit war Suitable der perfekte Kandidat, um Anfang 2021 mit dem neuen Channable Insights Feature loszulegen. Insights wurde auf der Grundlage des Bedürfnisses unserer Nutzer entwickelt, datengesteuerte Entscheidungen für digitale Marketingkampagnen treffen zu können. Außerdem können mit Channable Insights Multichannel-Aktivitäten maßgeblich optimiert werden, da alle relevanten Daten aus einem Produktportfolio in einem einzigen Dashboard vereint werden.

Channable Insights in Kürze

Mit Channable Insights erhalten Sie Echtzeit-Daten über die Performance Ihrer Produkte. Diese Daten können Sie wiederum zur Segmentierung oder zur Anpassung und Optimierung Ihrer Kampagnen und Kanäle verwenden.

Über das Insights-Dashboard erhalten Sie auf Produktebene einen Überblick aller wichtigen Daten aus einer Vielzahl von Kanälen. Das Dashboard zeigt Conversions, Impressionen, Bounces, ROAS, Umsatz, Gesamtkosten und weitere Leistungsindikatoren, die Sie bei der Festlegung Ihres SEA-Budgets berücksichtigen, sowie zur Erstellung von Regeln innerhalb von Channable nutzen können. Die vielseitigen Regeln von Channable sind der Kern einer automatisierten, datengesteuerten Marketingstrategie, die Ihnen genügend Zeit übrig lässt, die gewonnenen Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen.

Blog: Alles, was Sie über Channable Insights wissen müssen: Kampagnen mit Echtzeit-Performance-Daten optimieren.

Die Herausforderung von Suitable: Die Bewältigung von verstreuten Daten

Im Falle unseres Partners Suitable bestand das Ziel darin, mithilfe von Channable Insights, gestützt auf dem ROAS und den Klicks, Produkte automatisch in strategische Kampagnen einzuteilen oder davon auszuschließen. Diese mehrschichtige Segmentierung sollte den Umsatz für alle Produktkategorien maximieren.

Die anfängliche Herausforderung kommt anderen Insights-Nutzern sicherlich bekannt vor:
Die Performance-Daten eines einzigen Produkts, beispielsweise auf Marken- oder Länderebene, sind über 12 verschiedene Google Ads-Konten verteilt. Bevor Sie die Position eines spezifischen Produkts innerhalb Ihrer Kampagne optimieren können, müssen Sie erst alle verfügbaren Daten sammeln und aggregieren.

Suitable hat die Herausforderung gemeistert und den ROAS schließlich durch leistungsorientierte, automatisierte Produktsegmentierung gesteigert. Hier lesen Sie wie:

Eine automatisierte ROAS-basierte Kampagne in 3 Schritten einrichten

Channable Insights sammelt unter anderem Daten zum Umsatz und den Anzeigenkosten von Google und/oder anderen Kanälen, zu denen Sie Ihre Produkte exportieren. Standardmäßig zeigt Insights Ihnen die Daten auf Kanalebene an. Allerdings können Sie pro Dashboard entscheiden, ob Ihre Performance-Daten auf anderen Ebenen wie Produkttyp, Kategorie oder Artikel angezeigt werden sollen, sodass Sie diese entsprechend optimieren und gruppieren können.

1. Schritt: Aggregieren Sie Ihre Daten mit einer Masterregel

Als Erstes hat sich Suitable die Performance-Daten mit Insights auf Kanalebene anzeigen lassen, um in einzelnen Dashboards einen Überblick über Kosten, Umsatz und Klicks pro Ads-Konto zu erhalten. Die Daten aus Channable Insights können bei den vielseitigen Regeln von Channable abgerufen und in einer Masterregel angewendet werden. Bei einer Masterregel handelt es sich um eine Regel, die unabhängig von einem Kanal erstellt wird und die über verschiedene Kanäle hinweg verwendet werden kann.

So konnte Suitable alle Daten aus den verschiedenen Konten kombinieren sowie Kosten, Umsatz und Klicks auf Produkt- und Markenebene aufschlüsseln:

Suitable-Insights-Chart-part-1.jpg

2. Schritt: ROAS auf Produkt- oder Markenebene berechnen

Die nächste Hürde war es, die ROAS-Daten auf Kanalebene mit den Daten zu Kosten, Umsatz und Klicks auf Marken- bzw. Produktebene zu vergleichen sowie die Daten aus mehreren Dashboards zu kombinieren, um den ROAS auf Produkt- und Markenebene zu ermitteln.

Nachdem die Daten erfolgreich aggregiert wurden, berechnete Suitable mit den ermittelten Kosten und Umsatz auf Produkt- und Markenebene den ROAS sowohl für die einzelnen Produkte als auch für die Marken.

Suitable-Insights-Chart-part-2.jpg

3. Schritt: Produkte auf Basis von ROAS und Klicks ausschließen

In einem letzten Schritt wurden Regeln erstellt, die den ROAS auf Produkt- und Markenebene berücksichtigen. Das Ziel dabei war es, Produkte mit einer schlechten Performance automatisch aus der Kampagne auszuschließen.

Dazu nutzt Suitable sowohl ROAS- als auch Klickdaten. Klicks zeigen an, dass das Produkt oder die Marke genug Traffic generiert hat, um eine aussagekräftige Datenmenge zu generieren: Erst wenn genügend Klicks auf einem Produkt oder einer Marke vorhanden sind, kann der ROAS wirklich als Kennzahl für die Performance verwendet werden.

Früher haben wir diese Analysen manuell durchgeführt, aber mit über sieben Ländern und mehr als zwölf Konten konnten wir dies nicht mehr handhaben oder skalieren. Jetzt haben wir mehr Kontrolle, da wir sowohl nach ROAS als auch nach Traffic steuern können.“

Pieter-Jan Schutte, E-Commerce Manager @ Suitable

Suitable-Insights-Chart-part-3.jpg

Ein weiterer Gewinn: Unsichtbare Produkte sichtbar machen

Mit diesem Set-up wird sichergestellt, dass nur Produkte, für die es sich lohnt, Geld auszugeben, in eine Kampagne aufgenommen werden. Gleichzeitig können mithilfe der Klickdaten in einer weiteren Kampagne mit einer manuellen Bidding-Strategie alle Produkte aufgespürt werden, die wenig oder keinen Traffic generieren. Dank dieser Strategie konnte Suitable erfolgreich Conversions für Produkte generieren, die zuvor nicht sichtbar waren.

Das Ergebnis spricht für sich

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Suitable mit diesem Vorgehen eine clevere, auf dem ROAS von Produkten und Marken basierende Kampagnenstrategie eingerichtet hat. Produkte mit einem hohen ROAS werden automatisch gepusht und Produkte, deren Performance unter einem vorher festgelegten Schwellenwert liegt, werden ausgeschlossen:

  • Erkenntnisse aus verschiedenen Kanälen werden verknüpft, so lassen sich Performance-Daten für ein Produkt auf Länder- oder Markenebene erfassen.
  • Durch die Verwendung des vielseitigen Regelsystems von Channable konnten leistungsschwache Produkte automatisch aus einer Kampagne ausgeschlossen werden.
  • Mit einer intelligenten Kampagne für „unsichtbare Produkte“ werden die Produkte gefördert, die bisher nicht die Aufmerksamkeit erhalten haben, die sie verdienen.

Channable Insights hat uns enorm dabei geholfen, das Endergebnis über verschiedene Google Ads-Konten hinweg zu verstehen, die sonst möglicherweise untereinander konkurriert hätten.

Pieter-Jan Schutte, E-Commerce Manager @ Suitable

Die Erfolgsgeschichte von Suitable im Überblick

Möchten Sie mehr über Channable Insights erfahren und sich selbst überzeugen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie eine Insights-Testversion zu Ihrem bestehenden Konto hinzufügen möchten. Oder melden Sie sich als neuer Nutzer bei Channable an und entdecken Sie die Magie der Produktdatenoptimierung!

Jill KiwittMarketing DACH

Bleiben Sie up-to-date

Abonnieren Sie unseren Newsletter, der Sie über die neuesten Entwicklungen unseres Tools informiert.

Vorname

Nachname

Geschäftliche E-Mail-Adresse *