Erfolgsgeschichte

Der ‘Digital Boost’: ads&figures über +27% Umsatz durch Social-Media-Kampagnen mit Channable

21. Januar 2021

AgenturFeed ManagementSEA

Die schweizer Digitalagentur ads&figures nutzt Channable, um den SEA-Kampagnen ihrer Kunden den entscheidenden digitalen Boost zu verleihen, die Möglichkeiten des Social-Media-Marketing maximal auszunutzen und gleichzeitig zeitsparend zu arbeiten. Mit Erfolg: Kürzlich wurde ads&figures von iab Switzerland als “Digital Agency of the Year 2020” ausgezeichnet. CIO René Linder gibt Einblicke in die Arbeit mit Channable.

Der ‘Digital Boost’: ads&figures über +27% Umsatz durch Social-Media-Kampagnen mit Channable

Die Agentur ads&figures unterstützt ihre Kunden dabei, ihre optimale Position im digitalen Raum zu finden. Search Engine Advertising und Social Media Advertising sind dabei zwei der Steckenpferde, die durch die Nutzung von Channables Feed Management und SEA Features erfolgreich im Rennen sind. Seit Mai 2018 arbeiten die Schweizer bereits mit Channable und haben seitdem für Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen erfolgreiche digitale Strategien aufgesetzt.
ads&figures' Büro in Bern

5 maßgebende Vorteile: Darum entschied sich die Agentur für Channable

Der Weg zu Channable vor fast 3 Jahren wurde initiiert durch den Wunsch nach weniger Abhängigkeit von der IT der Agenturkunden sowie nach besseren Skalierungsmöglichkeiten. “Wir sahen uns z.B. regelmäßig mit hohen manuellen Aufwänden für die Bearbeitung einzelner Produkte konfrontiert”, sagt René Linder, CIO von ads&figures.

“Wir sind damals während unserer Marktrecherche nach einem geeigneten Feed Management und SEA-Tool auf Channable aufmerksam geworden, nachdem wir von anderen Anbietern weniger überzeugt waren. Bei Channable stimmt das Gesamtpaket,” so René.

Als Lösung für Feed Management und SEA-Automatisierung, kombiniert in einem Tool, stellt Channable für die Agentur, die ihren Kunden ein breites Leistungsspektrum im digitalen Bereich bietet, die ideale Arbeitsgrundlage dar. Sowohl Feeds für Social-Media-Kanäle wie Facebook oder Pinterest, als auch dynamische Textanzeigen für Google Ads können in Channable auf Grundlage eines einzigen Produktdatenimports generiert werden.

An Channable überzeugt uns einerseits die Kombination aus Feed Management und Lösung für die automatisierte Erstellung von SEA-Textanzeigen in einem Tool, andererseits auch die schlanke und übersichtliche UX/UI.

Die 5 entscheidenden Benefits:

  1. Unabhängigkeit
  2. Zeitersparnis
  3. Skalierbarkeit
  4. Feeds & SEA: alles an einem Ort
  5. UX & UI
    Testimonial_René-Linder.png

Social Media Advertising: Ständige Optimierung dank Automatisierung

Die schweizer Digitalstrategen nutzen Channable für ein diverses und branchenübergreifendes Kundenportfolio. Teil davon ist auch Helen Kirchhofer, einer der führenden Uhren- und Schmuckanbieter in der Schweiz.

In der Planung für Helen Kirchhofers Weihnachtsgeschäft im eCommerce galt die Zielsetzung, den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr zu maximieren und gleichzeitig das Werbebudget effizienter einzusetzen. Dabei setzte ads & figures vor allem auf Produktanzeigen in den sozialen Medien. In Channable wurden insgesamt 13 Social-Media-Kampagnen für die Kanäle Facebook, Instagram, Snapchat und Pinterest erstellt.

Die Facebook-Resultate: 27% mehr Umsatz bei 8% weniger Werbeausgaben

ads&figures’ Marketingstrategie für Helen Kirchhofer basierte auf einer rechtzeitigen Planung und dem geschickten Einsatz von Channable für die Steuerung des Produktdatenmarketings. In Abstimmung mit dem Kunden wurden Anzeigen im Facebook-Business-Netzwerk schweizweit in den Sprachen Deutsch, Französisch, Englisch und Italienisch ausgespielt. In Channable arbeitet ads&figures entsprechend mit einem Projekt pro Sprache.

Die ständige performanceorientierte Optimierung der ausgespielten Facebook Ads erfolgte über A/B-Testing der genutzten Anzeigen, der Anzeigentexte und der Produktauswahl. Channables Regelsystem ermöglichte dabei die einfache und schnelle Anpassung des Produktkataloges in allen Sprachen, indem systematisch Anzeigentitel optimiert oder bestimmte Produkte ausgeschlossen werden konnten.

Insgesamt erreichte Helen Kirchhofer durch die mit Channable optimierten Social-Media-Feeds innerhalb des Monats Dezember:

  • + 27% Umsatz
  • + 68% Transaktionen
  • - 43% Cost-per-Sale
  • - 8% Werbeausgaben

Die Automatisierung, die Channable gerade für mehrsprachige Kundenprojekte erlaubt, überzeugt die Agentur: “Wir haben vor allem an Effizienz gewonnen und können so mehr Ressourcen in strategische und taktische Überlegungen und Maßnahmen investieren, statt in manuelle Fleißarbeit, was letztendlich auch den Kunden zugute kommt,” resümiert CIO René.
adsandfigures_office1.jpg

Die Bronze-Partnerschaft mit Channable ist erst der Beginn

ads & figures ist zudem Bronze-Partner von Channable und hat große Ambitionen, wenn es um die Zukunft geht: “Wir würden unsere Zusammenarbeit als sehr konstruktiv, proaktiv und lösungsorientiert beschreiben. Unser Selbstverständnis schreit natürlich nach Gold-Partner ;-).”

Möchten auch Sie Channable-Partner werden? Sehen Sie sich Channables Partner-Programm für Agenturen an.

Jill KiwittMarketing DACH

Bleiben Sie up-to-date

Abonnieren Sie unseren Newsletter, der Sie über die neuesten Entwicklungen unseres Tools informiert.

Vorname

Nachname

Geschäftliche E-Mail-Adresse *