Blog

Alles, was Sie über TikTok Dynamic Showcase Ads wissen müssen, und wie Sie sie mit Channable einrichten

October 25, 2021

Feed ManagementSocial Media

TikTok kündigte Ende September Dynamic Showcase Ads (DSAs) an, mit denen Werbetreibende personalisierte TikTok-Anzeigen auf Basis von Produktkatalogen für Millionen von SKUs erstellen können. Channable ermöglicht es, Produktfeeds für diese DSAs einzurichten und zu optimieren und sie direkt in die TikTok Ads-Plattform zu integrieren. Aber wie funktionieren Dynamic Showcase Ads eigentlich und wie können Sie sie mit Channable richtig einsetzen?

Alles, was Sie über TikTok Dynamic Showcase Ads wissen müssen, und wie Sie sie mit Channable einrichten

Dynamic Showcase Ads sind derzeit ein Whitelisting-Produkt bei TikTok und nicht für alle Märkte verfügbar. Bitte prüfen Sie bei TikTok, ob auch Sie berechtigt sind, DSAs zu erstellen.

TikTok Advertising: Was sind Dynamic Showcase Ads (DSA)?

Bei Dynamic Showcase Ads (DSAs) von TikTok handelt es sich um maßgeschneiderte Videoanzeigen, die in Echtzeit auf Basis einer Anzeigenvorlage erstellt werden. Diese Vorlage wird programmatisch mit Produktinformationen aus einem regelmäßig aktualisierten Produktkatalog befüllt.

DSAs sind TikToks Version von Dynamic Product Ads, einer Art von Social Ads, die bei Werbetreibenden äußerst beliebt sind, um große Produktportfolios in Apps und auf sozialen Werbeplattformen wie Facebook, Instagram oder Snapchat zu bewerben.

Diese Anzeigen sind Teil von TikTok’s Full-Service E-Commerce Solution, die eine Reihe von Anzeigenformaten und Tools umfasst, um es "Unternehmen zu ermöglichen, den Einfluss den TikTok auf Kaufentscheidungen hat voll auszuschöpfen".

Was sind die Vorteile von Dynamic Showcase Ads?

Im Allgemeinen nutzen Werbetreibende DSAs, um die Awareness zu erhöhen und App-Downloads zu triggern, indem sie Produkte bewerben und ein Retargeting potenzieller Kunden durchführen, um deren Kaufabsichten zu erhöhen.

Der Einsatz von Dynamic Showcase Ads hat drei wesentliche Vorteile:

Werbung für ein breites Produktportfolio in großem Umfang

Da TikTok Ads auf Vorlagen basieren, die automatisch mit Informationen aus einem Produktkatalog befüllt werden, sind sie eine leistungsstarke und effektive Lösung, um breite Produktportfolios in großem Umfang auf personalisierte Weise zu bewerben. Und das ohne Tausende von individuellen Anzeigen manuell erstellen zu müssen.

Erstellung hochgradig personalisierter Inhalte

Durch die Veränderbarkeit und Optimierung von Produktkatalogen in Echtzeit (z. B. das Filtern von Produkten, die nicht mehr vorrätig sind) in Verbindung mit den leistungsstarken Targeting-Optionen von Social-Media-Plattformen, sind DSAs ideal für die Erstellung personalisierter Werbeerlebnisse.

Relevante Produkte werden an Zielgruppen mit einem bestimmten Verhalten oder Interesse (wiederholt) angeboten. Darüber hinaus fügen sich die Anzeigenformate und kreativen Vorlagen von TikTok nahtlos in die von den Nutzern erstellten Inhalte ein. Dadurch wirken die Anzeigen authentisch und natürlich.

Geräteübergreifende Ansprache von Kunden:

DSAs können dazu genutzt werden, um Kunden, die bereits Interesse an den Produkten eines Händlers gezeigt haben, geräteübergreifend anzusprechen. So können E-Commerce-Händler Interessenten, die eine Website via Desktop besucht haben, bei ihrem nächsten Besuch auch auf einem mobilen Endgerät erreichen.

Wie funktionieren Dynamic Showcase Ads?

Das Herzstück von Dynamic Showcase Ads ist der Produktdatenfeed, also eine Datei, die all Ihre Produktdaten enthält. Dieser Feed muss ständig aktualisiert und optimiert werden, damit DSAs wirklich effektiv sein können.

Der Produktfeed ist mit dem TikTok Ads Manager verbunden, wo die Anzeigenvorlage die Produktinformationen aus dem Feed abruft, um die endgültige Anzeige zu erstellen. Dynamic Showcase Ads können auf zwei Arten von Zielgruppen ausgerichtet werden:

1. Potenzielle Neukunden
TikTok ermöglicht es Werbetreibenden, auf AdGroup-Ebene eine benutzerdefinierte Zielgruppe anzugeben, der die dynamischen Videoanzeigen angezeigt werden sollen.

2. Retargeting von Kunden
Die vielleicht interessanteste (und effektivste) Art um DSAs zu nutzen, ist das Retargeting einer Zielgruppe, die Interesse an einer Marke oder einem Produkt gezeigt hat, indem sie bestimmte Aktionen in einer App, auf einer Website oder auf der TikTok-Plattform selbst durchgeführt hat.

TikTok trackt dieses Verhalten über ein Pixel für Websites oder ein SDK für Apps. Ein Werbetreibender kann dann bestimmte "Events" einrichten, die TikTok wiederum mitteilen, welche Art von Verhalten und Produkten mit dem hochgeladenen Produktkatalog abgeglichen werden sollen, um letztlich eine Anzeige für dasselbe Produkt erneut zu schalten.

4 Gründe, um TikTok Advertising als Möglichkeit zu entdecken

Mit über einer Milliarde aktiver Nutzer hat sich TikTok schnell zu einem Social-Media-Giganten entwickelt. Marken wie Einzelhändler haben die einzigartigen Vorteile der Plattform inzwischen richtig erkannt.

Es folgen vier Gründe, warum Werbung auf TikTok von Marken und Einzelhändlern in Erwägung gezogen werden sollte:

Gen Z erreichen

Laut Wallaroo Media ist die wichtigste Zielgruppe von TikTok die Generation Z (10-19 Jahre), die ein beeindruckendes Drittel aller Nutzer ausmacht (32,5%). Dicht gefolgt von den Millennials (20-29 Jahre) mit einem Anteil von knapp 30% bei den Nutzern der Plattform insgesamt (29,5 %). Damit ist sie (neben Instagram) die einzige globale Plattform, die so viele junge Erwachsene und Teenager gebündelt erreicht.
Users_by_Age_Histogram.PNG

Quelle: Statista

Hohe Engagement Rates

Laut theVerge ergab eine Studie, dass Jugendliche im Alter von vier bis fünfzehn Jahren durchschnittlich 80 Minuten pro Tag auf TikTok verbringen. Im Allgemeinen nutzen TikTok-User etwa 52 Minuten pro Tag zur Interaktion auf der Plattform. Dies sind beeindruckende Zahlen – ganz sicher im Vergleich zu 28 Minuten auf Instagram und 30 Minuten auf Snapchat. Darüber hinaus geben 68% der Nutzer an, sich die Videos anderer Nutzer angeschaut zu haben, was zu einer enormen Reichweite für Kampagnen führen kann. Vor allem dann, wenn die Werbemöglichkeiten von TikTok vollständig genutzt werden, wie z. B. Hashtag-Challenges und Live-Streams. (https://influencermarketinghub.com/tiktok-stats/).

Das Verhalten auf der Plattform lässt sich wie folgt einteilen:
Actions while using TikToK (1).png

Quelle: GWI

TikTok-User shoppen (wirklich) gerne, allerdings impulsiv

Laut einer Studie von GWI neigen mehr als 80% der TikTok-User eher dazu einen "Kauf-Button" auf einer Social-Media-Plattform als Kaufgrund zu sehen, als Nutzer anderer sozialer Netzwerke. Laut TikTok ist die Wahrscheinlichkeit, dass User ein Produkt gekauft haben, das sie über die TikTok-App entdeckt haben, nämlich 1,7-mal höher als auf anderen Social-Media-Plattformen. Allerdings recherchieren nur 14% der Nutzer aktiv nach Produkten auf TikTok (im Vergleich zu 28 % in den anderen sozialen Netzwerken). Das wiederum unterstreicht den impulsiven Kaufcharakter der Plattform.

Die Steigerung der Awareness und Top-of-Funnel-Kommunikation funktioniert am besten auf TikTok

Die Studie von GWI beleuchtet auch, wie Marken TikTok Advertising derzeit nutzen. Die Top-of-Funnel-Kommunikation - wie z. B. die Schaffung von Brand Awareness durch das Teilen von Marketingbotschaften (33%) – gilt als Hauptziel, während weniger Kampagnen eingerichtet werden, um eine direkte Umsatzsteigerung zu erzielen (26%).
Why brands use TikTok (1).png

Quelle: GWI

6 Schritte, um TikTok DSAs mit Channable zu nutzen

1. Erstellen Sie einen Channable TikTok Produktfeed
Jetzt ist es einfacher als je zuvor, Ihren Source Feed zu aktualisieren, zu optimieren und für die Dynamic Showcase Ads von TikTok vorzubereiten. Laden Sie einfach Ihre Produkte in Channable hoch und erstellen Sie einen TikTok Feed: Sie können Ihre Produkte ganz einfach kategorisieren, dabei die Regeln von Channable nutzen, um die Produktinformationen anzureichern und zu optimieren, und alle relevanten Felder so zuordnen, dass sie den Anforderungen von TikTok entsprechen.
Step 1_channable_Feed (1).png

2. Erstellen Sie einen Produktkatalog im TikTok Ads Manager
Gehen Sie in den Ad Manager von TikTok, um einen Produktkatalog auf der Plattform zu erstellen.
Step2_create_catelogue (1).png

3. Verbinden Sie den Product Feed mit dem Produktkatalog
Nutzen Sie die im Schritt "Vorschau" in Channable generierte URL, um Ihren aktualisierten Produktfeed in den TikTok-Produktkatalog zu integrieren.
step3-1_connectURL (1).png
TikTok lädt automatisch alle Produkte in Ihren Katalog und hält die Produktdaten auf dem neuesten Stand. Sie können den Feed vollständig in Channable verwalten – alle Änderungen werden stündlich auf TikTok aktualisiert.
Step3-2_connectURL (1).png
Step3-3_connectingURL (1).png

4. Erstellen Sie eine oder mehrere Videovorlagen für Ihren Katalog
Dieser Part macht Spaß. TikTok stellt Ihnen eine ganze Palette von Anzeigenvorlagen (im gleichen Stil wie die Benutzerinhalte) zur Verfügung, die Sie anpassen und auf Ihre Marke abstimmen können.
Step4_generateVideoTemplates (1).png

5. Events integrieren
Wenn Sie ein Retargeting einer bestimmten Zielgruppe durchführen möchten, die eine Aktion auf Ihrer Website oder in einer App durchgeführt hat, können Sie hier das Pixel ausfüllen und "Events" einrichten. TikTok trackt dann dieses Verhalten und gleicht es mit Ihrem Produktkatalog ab.
Step5_integrateEvents (2).png

6. Wählen Sie Ihre Zielgruppe und starten Sie Ihre Kampagne
Im letzten Schritt können Sie Kampagnen, Ad Groups und Anzeigen einrichten. Auf AdGroup-Ebene können Sie Ihren Katalog und Ihre Produktsets auswählen und die Zielgruppe bestimmen. Auf Anzeigenebene können Sie das Design Ihrer Videoanzeige festlegen und Ihre Anzeigen mit Ihrem bevorzugten Ziel (Deep Link) verknüpfen.
Step6_createCampaigns (1).png

Verlieren Sie keine Zeit und überzeugen Sie sich selbst von der reibungslosen Einbindung von TikTok Dynamic Showcase Ads - entweder in Ihrem bestehenden Channable-Account oder in einer kostenlosen Testversion.

In anderen Sprachen lesen:

English
,
Nederlands
,
Français
,
Español
.
Leo DraxlProduct Marketing