Channable

Blog

Neue zusätzliche Meta-Feeds für deine E-Commerce-Strategie

27. Oktober 2022

Feed ManagementMarktplätzeSocial MediaECommerce

Dank des neuen zusätzlichen Feeds von Meta wird deine Arbeit jetzt einfacher. In diesem Beitrag erklären wir, wie zusätzliche Feeds funktionieren und wie Channable dabei helfen kann, ihre Leistung zu maximieren, um deine E-Commerce-Strategie zu verbessern.

Neue zusätzliche Meta-Feeds für deine E-Commerce-Strategie

Dein Wegweiser zum neuesten Hebel für deinen Meta-Produktkatalog.

Wenn du zu den über 200 Millionen Unternehmen gehörst, die auf Metas Facebook und Instagram aktiv sind, weißt du bereits, was es braucht, um deine Produkte auf zwei der weltweit größten Social- und E-Commerce-Plattformen zu vermarkten und zu verkaufen. Du musst sicherstellen, dass dein Inventar auf dem neuesten Stand ist und deine Produktbeschreibungen BenutzerInnen dazu verleiten, nicht weiter zu Scrollen und stattdessen zu klicken.

Was genau sind zusätzliche Feeds?

Die zusätzlichen Feeds von Meta, die in der Facebook- und Instagram-Shopping-App verfügbar sind, ergänzen die Produktinformationen, die bereits vom primären Datenfeed in deinem Meta-Katalog bereitgestellt werden.

Dein primärer Feed enthält obligatorische Attribute wie Content-ID, Titel, Beschreibung, Verfügbarkeit, Zustand, Preis, Link, Bild und Marke. Die zusätzlichen Feeds ergänzen die primären Feeds, indem sie vorhandene Produktinformationen verbessern oder aktualisieren. Unter Verwendung der gleichen Content-ID werden neue Informationen in einem zusätzlichen Feed einem Produkt im Hauptfeed zugeordnet.
02_Supplemantary feeds.png
Ein zusätzlicher Feed kann bis zu 23 zusätzliche Felder unterstützen, darunter: Google-Produktkategorie, Facebook-Produktkategorie, kategoriespezifische Felder (z. B. für die Kategorien Haushalt, Gesundheit & Beauty oder Elektronik), Farbe, Größe, Material, Geschlecht, Altersgruppe, Video, Herkunftsland und GTIN (Global Trade Item Number).

Da dein Hauptfeed unterstützt und nicht überschrieben werden soll, kann ein zusätzlicher Feed vorhandene Produktfelder nicht ändern oder löschen. Er ist auch nicht darauf ausgelegt, als eigenständiger Datenfeed verwendet zu werden.

Wie können zusätzliche Feeds meinem Unternehmen helfen?

Wenn es um deinen E-Commerce-Katalog geht, gilt: Je detaillierter der Produkt-Feed, desto besser das Shopping-Erlebnis. Ergänzende Feeds erleichtern KäuferInnen das Filtern und Sortieren des Katalogs, sodass sie ihren bevorzugten Artikel schnell finden können. Je besser die Erfahrung, desto wahrscheinlicher ist es, dass du einen Lead in einen Verkauf verwandelst.

Wie füge ich einen zusätzlichen Feed hinzu und wie verwalte ich ihn?

Um das neue zusätzliche Feed-Tool verwenden zu können, musst du über einen bestehenden Facebook Marketplace-Katalog im Commerce Manager verfügen, das Tool für alle Verkaufsaktivitäten auf Facebook und Instagram. Du hast noch keinen Katalog? Hier findest du einen guten Einstieg.

Es gibt zwei Möglichkeiten, zusätzliche Feeds zu deinem Meta-Katalog hinzuzufügen:

  1. Wenn du wenig Inventar hast, erstellst du eine Datei mit einer Meta-Vorlage und lädst diese dann manuell in den Commerce Manager hoch.
  2. Du verfügst über ein großes Inventar? Erstelle dann eine Datei über eine Partnerplattform wie Channable und binde diese über die App-Integration an.

So nimmst du Produktaktualisierungen vor:

Nachdem du die Integration eingerichtet ist, kannst du die neuesten Synchronisierungen deiner Partnerplattform im Commerce Manager sehen. Um Produktinformationen im Commerce Manager zu aktualisieren oder diese zu korrigieren, nimmst du alle Änderungen direkt auf der Partnerplattform vor. Alle Produktaktualisierungen werden automatisch mit deinem Katalog im Commerce Manager synchronisiert.

Optimiere deinen Erfolg mit Channable

Channable hat eine Reihe von Funktionen, die dir dabei helfen, die Leistungsfähigkeit von Metas zusätzlichen Feeds zu maximieren. Du kannst Einträge in deinem Produktkatalog beispielsweise mittels Wenn-Dann-Regeln mit nur wenigen Klicks systematisch filtern, ändern und so verbessern. Eine weitere Funktion, der Qualitätsfaktor, hilft dir bei der Erstellung deutlicher Beschreibungen, um die Sichtbarkeit der Produkte zu verbessern und es KundInnen zu erleichtern, die gewünschten Produkte zu finden.

Dieser Screenshot zeigt, wie du ein Geschlechtsattribut mithilfe einer automatisierten Wenn-Dann-Regel zuweist. Indem du Geschlechtsinformationen hinzufügst, hilfst du deinen KundInnen, die Produktauswahl nach Geschlecht zu filtern, um ihre bevorzugten Artikel zu finden. Das Geschlechtsattribut wird häufig zusammen mit Attributen für Größe und Altersgruppe verwendet.

03_Screenshot 01.png

Dieser Screenshot zeigt unsere Qualitätsbewertungsfunktion, die es nur bei Channable gibt. Dein Qualitätsfaktor zeigt dir, wie gut du die Zusatzfelder genutzt hast, um deinen Produkt-Feed zu verbessern.

04_Screenshot 02.png

Die Hilfestellung, um Metas zusätzliche Feeds zu verstehen, ist nur eine der vielen Möglichkeiten, wie Channable dich unterstützt, die Kontrolle über dein digitales Marketing zu übernehmen. Mehr Informationen zur Einrichtung und Verwaltung des neuen Tools von Meta mit Channable findest du im Schritt-für-Schritt-Tutorial in unserem Hilfe-Center an.

Der Facebook-Marktplatz von Meta wird jeden Monat von über 800 Millionen VerbraucherInnen in 70 Ländern genutzt. Er wurde 2016 eingeführt und hat sich als eine der effektivsten E-Commerce-Plattformen für Unternehmen aller Größen und Branchen erwiesen.

Durch die Nutzung von Facebook Marketplace profitieren Unternehmen von:

  • Mehr Reichweite: E-Commerce-Händler können ihre Marken und Produkte mehr KundInnen präsentieren.
  • Personalisiertes Kundenerlebnis: Facebook Marketplace zeigt die Produkte, die VerbraucherInnen am meisten interessieren und hilft Einzelhändlern dabei, die richtigen KundInnen anzusprechen.

Profi-Tipps für eine bessere Feed-Strategie

05_Pro tip 01.png

  • Verwende so viele Zusatzfelder wie möglich. Obwohl es wahrscheinlich nicht möglich sein wird, alle 23 Zusatzfelder für jedes Produkt zu verwenden, solltest du versuchen, so viele wie möglich aufzunehmen. Denke daran: Je mehr Produktdetails, desto besser. Diese Felder sind besonders wichtig: Beschreibung, Bilder, Google-Produktkategorie, Facebook-Produktkategorie, kategoriespezifisch, Farbe, Größe und GTIN.
    06_Pro tip 02.png
  • Aktualisiere deinen Katalog regelmäßig. Mit Channable kannst du deine Feeds nahtlos wöchentlich, täglich oder stündlich aktualisieren. Wir empfehlen, deinen Katalog nach Möglichkeit stündlich oder mindestens einmal täglich zu aktualisieren.

Das Endergebnis

Die neuen ergänzenden Feeds von Meta fügen deinem eCommerce-Toolkit ein weiteres Tool hinzu. Wenn du mehr KäuferInnen und zukünftige KundInnen auf dem globalen Marktplatz erreichen möchtest, benötigst du einen robusten, aktuellen Katalog. Meta ist bestrebt, dir dabei zu helfen, das Beste aus deinen E-Commerce-Wachstumschancen herauszuholen – ebenso wie Channable.

Wir sind hier, um deinem E-Commerce zum Erfolg zu verhelfen.

Channable ist die All-in-One-Plattform für intelligentes digitales Marketing. Unsere Lösungen sind benutzerfreundlich und ermöglichen es KundInnen, die Kampagnen zu erstellen, die sie benötigen, ihre Feeds einfach zu verwalten und ihre Marktplätze nahtlos zu integrieren.

Wenn du mehr über die neuen ergänzenden Feeds von Meta erfahren möchtest, wende dich an einen unserer E-Commerce-ExpertInnen.

In anderen Sprachen lesen:

EN
,
NL
,
FR
,
ES
.
Vanshj SethBrand Marketing

Bleiben Sie up-to-date

Abonnieren Sie unseren Newsletter, der Sie über die neuesten Entwicklungen unseres Tools informiert.

Vorname

Nachname

Geschäftliche E-Mail-Adresse *