Blog

Optimieren Sie Ihre Keyword-Strategie mit finalen URLs und DKI

November 9, 2021

SEA

Jetzt können Sie Ihre finalen URLs auf Keyword-Ebene direkt in Channable verwalten. Zusammen mit der Dynamic Keyword Insertion bietet Channable eine leistungsstarke All-in-one-Lösung zur Automatisierung Ihrer Keyword-Strategie und zur Steigerung der Effizienz und Relevanz Ihrer Anzeigen.

Optimieren Sie Ihre Keyword-Strategie mit finalen URLs und DKI

Ganz gleich, ob Sie neu im SEA-Geschäft sind oder ein alter Hase im Netz, wahrscheinlich wissen Sie, dass die Konkurrenz bei Google hart ist. Um das SERP-Game zu gewinnen, müssen Sie ständig am Ball bleiben und Ihre Anzeigen regelmäßig optimieren und verbessern. Automatisierung kann da sehr nützlich sein. Und genau da kommen wir ins Spiel!

Warum sollte ich finale URLs auf Keyword-Ebene einrichten?

Die Antwort auf diese Frage ist ziemlich einfach: Sie wollen die Suchanfrage des Nutzers so präzise wie möglich beantworten, da Google die User Experience Ihrer Anzeigen bewertet und diese auf den Search Engine Results Pages (auch bekannt als „SERPs“ oder „SERP“) entsprechend listet. Diese Bewertung - der sogenannte Quality Score - entscheidet, ob Sie online erfolgreich verkaufen… oder eben nicht! Dabei werden hauptsächlich drei Punkte berücksichtigt:

  • CTR: Wie wahrscheinlich ist es, dass ein Nutzer auf Ihre Anzeige klickt, wenn Google diese Anzeige für den Suchbegriff abbildet, nach dem dieser Nutzer gesucht hat?
  • Ad Relevance: Ist die Anzeige für die von Ihnen eingegebenen Keywords relevant?
  • Landing Page Experience: Ist die Zielseite (Landing Page) relevant und entspricht sie Ihren Anzeigen, oder muss der Nutzer eine weitere Google-Suche durchführen, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten?

Das Zauberwort lautet Relevanz. Relevanz steht bei Google hoch im Kurs und wenn Sie bei Google hoch im Kurs stehen, dann laufen wahrscheinlich auch die Geschäfte.

Ein Beispiel

Nehmen wir an, Sie verkaufen verschiedene Schuhe, unter anderem Nike Sneakers. Gerade haben Sie sich den besten Anzeigentext ausgedacht, der je im SEA-Land geschrieben wurde: bombensicher, jeder wird auf diese Anzeige klicken! Was aber, wenn ein potenzieller Käufer oder eine Käuferin auf die Anzeige klickt und auf einer Seite mit Puma-Sneakers landet? Richtig, wahrscheinlich wird er oder sie zu Google zurückkehren (Bounce Rate!) und eine weitere Suche durchführen. So weit, so gut, das könnten wir noch auf der Anzeigengruppen-Ebene lösen.

Gehen wir deshalb noch einen Schritt weiter. Nehmen wir an, Ihr Nutzer sucht nach ‘Nike Air Max 90 schwarz Größe 42’. Wenn Sie Ihre Keywords auf Anzeigengruppen-Ebene eingerichtet haben, dann wird der Nutzer jetzt wahrscheinlich auf eine Sammelseite mit all Ihren Nike-Schuhen weitergeleitet. Aber wie relevant wären Ihre Anzeige, wenn der Nutzer, der nach ‘Nike Air Max 90 schwarz Größe 42’ sucht, auf Ihre Anzeige klickt und direkt auf die Landing Page mit seinem Wunschmodell in der richtigen Größe weitergeleitet wird? Richtig, viel relevanter wird es nicht mehr!

Warum sollten Sie also eine finale URL auf der Keyword-Ebene einrichten? Um die Nutzer auf eine relevante Post-Click Landing Page weiterzuleiten, die für das von dem Nutzer gesuchte Keyword relevant ist.

Wie optimiere ich mit Channable meine Keyword-Strategie mit einer finalen URL auf Keyword-Ebene?

Richten Sie verschiedene produktspezifische Landing Pages für jede Ihrer relevanten Keyword-Phrasen ein. In Channable können Sie finale URLs am gleichen Ort wie dynamische Keywords hinzufügen:
URL_KW level DE.png
Jedes Mal, wenn ein Nutzer nach den im Keyword-Bereich des SEA-Tools definierten Keywords sucht und auf die Anzeige klickt, wird er oder sie zu der entsprechenden Keyword-URL weitergeleitet und die in der Anzeigenvorlage angegebene finale URL wird überschrieben.

Warum sind die finale URL auf Keyword-Ebene und die Dynamic Keyword Insertion ein so gutes Team?

Außer dem Festlegen von finalen URLs für verschiedene Keywords können Sie mit Channable auch die Dynamic Keyword Insertion (DKI) nutzen. Die beiden Funktionen sind das perfekte Team, wenn es darum geht, die Nase im SERP-Game vorn zu haben. Mit DKI erscheinen Ihre Anzeige unterschiedlich, je nachdem, wonach der Nutzer sucht. Sobald die Suchanfrage eines Nutzers in der Anzeige erscheint, wird diese außerdem fett gedruckt. Dadurch hebt sich Ihre Anzeige stärker ab und führt im Allgemeinen zu einer höheren Klickrate. Mit DKI erhöhen Sie die Relevanz Ihrer Anzeige für die Suchanfrage des Nutzers und steigern damit die Wirksamkeit Ihrer Anzeigen.

Dynamische Channable Felder und Dynamic Keyword Insertion
Das Grundprinzip der Automatisierung bei Channable sind dynamische Felder. Das bedeutet, dass Sie einen Platzhalter wie „Farbe“ oder „Marke“ verwenden, anstatt „blau“ oder „Nike“ einzutippen. So können Sie mit nur wenigen Klicks mehrere Anzeigen gleichzeitig erstellen. Einfacher wird es nicht!

Die Dynamic Keyword Insertion ist eine erweiterte Funktion von Google Ads, die dynamische Felder verwendet, um Ihren Anzeigentext direkt mit dem Suchbegriff des Nutzers zu aktualisieren. Wenn ein Nutzer nach einem Ihrer Keywords sucht, fügt Google Ads automatisch das Keyword ein, welches die Anzeige ausgelöst hat.

Welche Vorteile bringt mir die Festlegung der finalen URLs auf Keyword-Ebene und die Verwendung von DKI mit Channable?

Verwalten Sie alles in einem Tool

Wir wissen alle, dass Digitalisierung nicht nur Vorteile mit sich bringt. Einer der Nachteil ist, dass es unzählige vermeintlich hilfreiche Tools gibt, viele für nur eine Aufgabe. Mit Channable setzen Sie die Struktur für alle Ihre Anzeigen dynamisch auf und sparen so Arbeit, Zeit und Mühe. Wenn Sie die finale URL und DKI direkt im Channable SEA-Tool einrichten, müssen Sie nicht zusätzlich auf den Google Ads Editor zurückgreifen.

Verwalten Sie Millionen von SKUs mit nur wenigen Klicks

Angenommen, Sie verwalten ein Portfolio mit Tausenden oder sogar Millionen von Produkten. Dann möchten Sie die Möglichkeit haben, mehrere Keywords in derselben Anzeigengruppe einzurichten, da es sinnvoll oder sogar notwendig ist, pro Keyword separate URLs festzulegen. Mit den dynamischen Feldern von Channable definieren Sie eine unbegrenzte Anzahl von finalen URLs mit nur wenigen Klicks.

Hochgradig relevante Anzeigen

Die Anpassung der finalen URLs Ihrer Google-Anzeigen ist entscheidend bei der Optimierung der Relevanz Ihrer Anzeigen und der Landing Page Performance. Darüber hinaus können Sie mit DKI Ihre Anzeigen an die Suchanfragen des Nutzers anpassen. Wenn Sie diese beiden Funktionen geschickt einsetzen, können Sie hochgradig relevante Anzeigen erstellen und sind damit Ihrer Konkurrenz im SERP-Game immer einen Schritt voraus.

Höherer ROI

Relevante Anzeigen führen dazu, dass Sie weniger Geld für irrelevante Klicks ausgeben. Wenn Ihre Anzeigen dynamisch an die Suchanfragen der Nutzer angepasst werden, zeigt Google diese nur dann an, wenn sie relevant sind. Außerdem führt eine Landing Page, die genau der Suchanfrage des Nutzers entspricht, zu einem geringeren Churn und einem besseren Landing Page-Erlebnis und es ist wahrscheinlicher, dass der Nutzer das Ziel Ihrer Landing Page erfüllt.

Sind Sie bereit, Ihre Anzeigen auf ein höheres Niveau zu bringen? Entdecken Sie in einer kostenlosen und persönlichen Online-Demo alle leistungsstarken Funktionen des Channable SEA-Tools. Die Demo ist unverbindlich.

Nutzen Sie unser SEA-Tool bereits? Dann haben wir gute Nachrichten. Diese Funktionen sind ohne Aufpreis innerhalb des SEA-Tools verfügbar. Worauf warten Sie noch?

In anderen Sprachen lesen:

English
,
Nederlands
,
Français
,
Español
.
Leo DraxlProduct Marketing