Channable

Integration

Google Shopping Feed erstellen

Richten Sie schnell und einfach einen perfekten Shopping Feed für Google ein. In Channable ist sowohl eine Feed- als auch eine API-Verbindung zu Google möglich.

Senden Sie Ihren Produktfeed mit Channable an Google Shopping

  • Verbindung zu Google über Feed oder API möglich
  • Automatische smarte Kategorisierung Ihrer Produkte
  • Ihr Google Shopping Feed wird stets mit Änderungen in Ihrem Produktkatalog synchronisiert
  • Qualitätsprüfung vor der Aktivierung Ihres Feeds
  • Kostenloser technischer Support, der Ihnen bei der Konfiguration hilft

Warum sollten Sie Ihren Google Shopping Feed mit Channable erstellen?

Mit unserem intuitiven und einfach zu bedienenden Tool können Sie in wenigen Minuten einen Google Shopping Feed einrichten, der allen Anforderungen der Marketingplattform entspricht - und das nicht nur für den DACH-Raum! Wir bieten Verbindungen zu Google für alle verfügbaren Länder an.

Senden Sie Ihren Katalog über eine API-Verbindung oder einen Feed an Google

Sie können Ihre Produkte auf zwei Arten an Google exportieren. Eine Möglichkeit, Ihre Produkte bei Google zu bewerben, besteht darin, einen Shopping Feed in Channable zu erstellen, der den von Google vorgegebenen Spezifikationen entspricht. Dieser Datenfeed wird jeden Tag automatisch aktualisiert. Auch häufigere, bis zu stündliche, Updates sind möglich. Eine andere Option besteht darin, Ihre Daten über eine API in Echtzeit an Google zu senden. Beide Optionen sind in Channable im Handumdrehen zu konfigurieren.

Mit unserem Regelsystem den perfekten Google Shopping Feed kreieren

Ein optimierter Google Shopping Feed garantiert Ihnen mehr Traffic und bessere Conversion Rates. Mit Channables Wenn-Dann-Regeln ist es einfach wie nie, das Beste aus Ihrem Feed herauszuholen. In Sekundenschnelle filtern, modifizieren und verbessern Sie Ihr Produktlisting. Schließen Sie beispielsweise Items mit niedrigem Bestand aus, ändern Sie systematisch Texte und Preise, fügen Sie benötigte Informationen hinzu und vieles mehr. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie nur die richtigen Produkte mit attraktiven und relevanten Informationen an Google senden.

Manja Marquardt, CEO bei elbmarketing: Gerade als Agentur profitieren wir von der unkomplizierten Lösung, die Channable bietet. Wir können unsere Kunden dabei unterstützen, die Feedqualität zu erhöhen und beste Performance-Ergebnisse zu erzielen. Durch Channable sind Feed-Anpassungen auf Seiten der IT nicht mehr notwendig. Als Agentur können wir schnell selbst eingreifen, enorm viel Zeit sparen und unsere Kunden entlasten.

Kategorisieren Sie Ihre Produkte in wenigen Minuten mit der smarten Kategorisierung für Google

Die korrekte Kategorisierung ist der erste Schritt, um Ihre Produkte erfolgreich bei Google zu bewerben. Wir wissen, dass die manuelle Kategorisierung lange dauern kann, insbesondere wenn Sie einen großen und dynamischen Katalog haben. Channable kennt alle im Google Merchant Center verfügbaren Kategorien und dank unserer smarten Kategorisierung erhalten Sie einen Kategorievorschlag, der zu jedem Ihrer Produkte passt. So können Sie Ihren gesamten Katalog in wenigen Minuten richtig zuordnen.

Über Google Shopping

Das Google Shopping ist die Online-Preissuchmaschine von Google, die in über 36 Ländern und auf 6 verschiedenen Kontinenten verfügbar ist. Die Suchergebnisse des Kanals sind sogenannte Product Listing Ads (PLAs), die es dem Kunden ermöglichen, Produkte direkt in Ihrem Onlineshop zu kaufen. Damit Sie Google Shopping für Ihren Webshop nutzen können, erstellen Sie im Google Merchant Center einen Account und laden dort den Feed mit Ihren Produktinformationen hoch. Anschließend erstellen Sie mit Google Ads Shopping-Anzeigen für Ihre Produkte.

Verwenden Sie Google Analytics, um Feeds basierend auf Performance zu optimieren

Dank unserer Integration mit Google Analytics können Sie die Performance Ihrer Produkte im Shopping Tab analysieren und verbessern. Klicks, Conversions und Einnahmen können auf Produkt-, Marken- oder Kategorielevel kontrolliert werden. Wenden Sie diese Statistiken in Ihren Regeln an, indem Sie z. B. Versandkosten für Produkte mit geringen Conversion Rates streichen oder Produkte mit niedrigen Klickraten ausschließen.

Vorteile von Google Shopping Product Listing Ads (PLA)

  • Mehr Traffic
    Google ist die bekannteste Website der Welt mit unglaublich hohem Traffic. Aufgrund der Popularität von Google bietet die Suchmaschine die perfekte Plattform für die Platzierung Ihrer Produkte. Eine Steigerung der Click-Through-Rate (CTR) Ihrer Anzeigen ist sofort spürbar.
  • Bessere Leads
    Mit Google Product Listing Ads können Sie die Qualität Ihrer Leads maßgeblich steigern. In Ihren Anzeigen stellen Sie direkt alle wichtigen Produktinformationen dar, was den potentiellen Kunden hilft, informierte Kaufentscheidungen zu treffen. Dies führt zu mehr Transaktionen.
  • Einfaches Kampagnenmanagement
    Damit Ihre Produkte nur bei relevanten Suchanfragen angezeigt werden, werden bei PLAs anstelle von Keywords die Attribute Ihrer Produkte genutzt. So müssen Sie sich keine Keywords überlegen, sondern machen einfach Gebrauch von der vorhandenen Produktinformation.
  • Ausgeprägte Präsenz
    Gut zu wissen ist auch, dass gegebenenfalls nicht nur eine Ihrer Ads ausgespielt wird. Stimmen die Suchkriterien, werden auch mehrere Anzeigen gleichzeitig angezeigt, wodurch sich die Präsenz Ihrer Produkte steigert.

Wo werden meine Produkte angezeigt?

Anzeigen für Google Shopping erscheinen auf der rechten Seite des Google Interfaces. Wird in der Suchfunktion von Google nach Produkten gesucht, werden diese auch im Tab “Shopping” angezeigt. Jedes Produkt wird in einem eigenen Fenster dargestellt, wobei Anzeigen mit Hilfe von verschiedenen Optionen sortiert werden können.

Shopping Feed für Google
Shopping Feed für Google

Wie sende ich meinen Shopping Feed mit Channable an Google?

  1. Erstellen Sie einen Channable-Account
    Ein Benutzerkonto bei Channable zu erstellen dauert nur wenige Sekunden. Registrieren Sie sich einfach mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse auf unserer Webseite.
  2. Importieren Sie Ihren Produktfeed
    Channable unterstützt CSV- und XML-Formate, Google Spreadsheets und Textdateien. Darüber hinaus bietet Channable direkte Verbindungen zu E-Commerce Plattformen verschiedener Drittanbieter.
  3. Verknüpfen Sie Ihren Channable-Account mit dem Google Merchant Center
    Ein Google Shopping Feed ist eine effektive Maßnahme um eine große Anzahl möglicher Kunden zu erreichen. Mit Channable verbinden Sie Ihr Benutzerkonto innerhalb weniger Minuten mit Google. Klicken Sie dafür einfach auf eine der Registerkarten 'APIs' / 'Feeds' und fügen Sie Google als neue Verbindung hinzu.
  4. Erstellen Sie eigene Regeln
    Sobald Sie Ihr Channable-Benutzerkonto mit Google verbunden haben, können Sie damit beginnen, Ihren Google Shopping Feed zu optimieren. Mit Hilfe von Regeln, die nach dem WENN-DANN Prinzip aufgebaut sind, wird die Optimierung Ihres Datenfeedszum Kinderspiel. Ergänzen Sie Produktinformationen, optimieren Sie Titel und Beschreibung Ihrer Produkte oder schließen Sie Produkte aus, die gerade nicht vorrätig sind. Auf diese Weise erstellen Sie im Handumdrehen einen perfekten Google Shopping Feed und sorgen so dafür, dass Ihre Produkte optimal präsentiert werden.
  5. Überblick
    In einem letzten Schritt erhalten Sie einen Überblick über alle Felder, die für IhrenGoogle Shopping Feed ausgefüllt werden müssen, respektivewelcheInformationen die jeweiligen Felder enthalten müssen. Hier individualisieren Sie Ihren Google Shopping Feed und passen diesen einfach an die Anforderungen von Google an. Haben Sie alle Schritte vervollständigt? Dann klicken Sie auf “Speichern & Aktualisieren” und der Google Shopping Feed wird erstellt.
  6. Los geht's
    Die Verbindung ist live! Sie verkaufen Ihre Produkte über Google Shopping mit dem Channable Feed.

Tipp: Wenn Sie Ihre Shopping-Anzeigen auf das nächste Level bringen wollen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit und lesen Sie unseren Bogbeitrag über smarte Shopping-Kampagnen. In diesem Artikel erklären wir die Vorteile des maschinellen Lernens und wie Sie und Ihre Anzeigen davon profitieren können.