Channable

Erfolgsgeschichte

Wie Ticketswap den Anteil unverkaufter Tickets um 15% reduziert und dabei 80% Zeit einspart

1. November 2022

WebshopSEA

Ticketswap ist eine Plattform, auf der Tickets sicher und einfach gekauft und verkauft werden können und die von Fans auf der ganzen Welt genutzt wird. Sie ist intuitiv und bietet VerbraucherInnen alles, was sie im Bereich Angebot und Nachfrage nach Second-Hand Eventtickets benötigen.

Wie Ticketswap den Anteil unverkaufter Tickets um 15% reduziert und dabei 80% Zeit einspart

Der größte Ticketing-Marktplatz zu werden, brachte eine Herausforderung mit sich: mit dem steigenden Volumen mithalten zu können.

Ticketswap berichtet aus erster Hand:

TicketSwap ist der größte sekundäre Ticketing-Marktplatz in den Niederlanden und in über 36 Ländern vertreten. Wir wenden ein ethisches und faires Marktplatzmodell in dieser Branche an, indem wir eine Preisobergrenze von 120% haben (oder uns nach den Nennwerten einiger Märkte richten).

Ticketswap Bildschirmfoto Landingpage.png

So arbeiten wir: Nachdem ein Event auf unserer Plattform aktiv geworden ist, können Benutzer ihre Tickets einstellen und Käufer können diese kaufen.

Da wir wachsen, steigt auch die Zahl der aktiven Events auf unserer Plattform: Im Jahr 2019 hatten wir mehr als 250.000 aktive Events, im Jahr 2022 sind es bereits über 500.000.

Ticketswap-Bildschirmfoto site.png

Ticket-Promotion

Bei unseren Performance-Marketing-Kampagnen erzielen wir den höchsten Ertrag, wenn wir es schaffen, die Zielgruppe mit der höchsten Relevanz für die jeweiligen Events anzusprechen. Deshalb sind bei unseren Paid-Media-Aktivitäten eventbezogene Kampagnen sehr wichtig.

Bei unserem wichtigsten KPI – ROAS – ist die Leistung zwei Mal besser als die unserer anderen generischen Kampagnen.

Als zweiten KPI für unser Team möchten wir sicherstellen, dass wir das Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage so gut wie möglich halten können. Bei einigen Events sehen wir ein höheres Angebot. Wenn das der Fall ist, müssen wir unsere Kampagnen aktivieren, um die Nachfrage zu steigern, bis das Angebot schlussendlich ausverkauft ist.

Es war eine große Herausforderung für unser Team, diese KPIs zu erreichen, da wir mehr als 500.000 aktive Events pro Jahr haben.

Warum Channable?

Bevor wir Channable einsetzten, war die Erstellung von Kampagnen ein manueller Prozess, der das gesamte Team viel Zeit kostete. Wir mussten jede Woche spezielle Kampagnen für etwa 100 Events erstellen und zu dieser Zeit brauchten wir etwa zwei Tage, um das manuell zu erledigen. Außerdem waren wir auf Plattformen angewiesen, die Google Ads anbieten.

TicketSwap - Kampagnenstruktur.png

Es war ein manueller, zeitraubender Prozess.

Channable bot mit seiner Kampagnen-Automatisierung eine einsatzbereite Lösung an, die genau unseren Anforderungen entsprach. Schon während der Demo war klar, was Channable uns bieten konnte und schnell erkannten wir, dass es genau das war, wonach wir gesucht hatten!

Anfangs hatten wir Bedenken wegen technischer Probleme mit dem Import/Auffrischen von Feeds und der Verbindung mit Werbeplattformen (in unserem Fall Google Ads). Aber nachdem wir einige Wochen mit Channable gearbeitet haben, kann ich sagen, dass es schlichtweg keine Bedenken bezüglich des Tools gibt.

Wir haben viele ähnliche Lösungen im Bereich der Kampagnen-Automatisierung untersucht und geprüft, ob sie unseren Anforderungen an ein hochdynamisches, datengesteuertes Multi-Channel-Marketing gerecht werden können.

Channable war die beste Lösung unter allen Produkten.

SEA

Da wir eine sehr spezifische Herausforderung hatten – ganz zu schweigen von einer Vision – in Bezug auf das, was wir von einer Lösung erwarten, ist das SEA-Tool der Hauptbestandteil des Produkts, der unsere Anforderungen erfüllt.

Das SEA-Tool von Channable hat es uns leicht gemacht, unsere Kampagnen täglich zu automatisieren, sodass wir eine bessere Abdeckung aller Events auf unseren Plattformen für unsere Schwerpunktmärkte haben.

Wir konnten Channable problemlos in unsere bestehenden Systeme integrieren, sodass wir keine zusätzliche Entwicklungszeit benötigten. Innerhalb eines Tages konnten wir mit unserem BI-Tool Looker einen Feed generieren, bei Channable Regeln einrichten und mit der Kampagnenerstellung auf den von uns verwendeten Plattformen starten.

Mit Channable gehen wir nun in die zweite Phase über, in der es darum geht, ein Brainstorming durchzuführen und weitere Kampagnentypen zu entwickeln, die wir nicht manuell testen oder erstellen konnten.

Welche Ergebnisse haben wir nach der Implementierung des Tools gesehen?

Der Zeitaufwand für die Erstellung und Aktualisierung von Kampagnen verringerte sich innerhalb der ersten 2 Wochen nach der Implementierung um sage und schreibe 80%.

Durch die Automatisierung, die dafür sorgt, dass wir Kampagnen für alle Events haben, die unsere Kriterien erfüllen, haben wir in kurzer Zeit einen Rückgang der unverkauften Bestände in unseren wichtigsten Märkten um 15% festgestellt. Das zeigt, dass Channable uns helfen kann, auf eine einfache Weise Nachfrage zu schaffen.

Darüber hinaus ist die Berichterstattung über unsere Top-Events um 60% gestiegen. Nicht alle Events sind für uns gleich und mit Channable ist unsere bezahlte Medienabdeckung für beliebte Events am höchsten. Unser aktueller Abdeckungsgrad liegt bei 90%.

Außerdem haben wir die Gesamtkosten für die Generierung neuer Benutzer um 10% gesenkt. Wir können jetzt Kampagnen mit höherer Relevanz erstellen, was uns dabei hilft, unsere UAC zu senken.

  • 80% Zeitersparnis
  • 15% weniger unverkaufte Tickets
  • +60% bessere Event-Berichterstattung in den bezahlten Medien
  • Rückgang der Anschaffungskosten um 10%

*Möchtest mehr über Channable Insights erfahren und es selbst ausprobieren? Komm' auf uns zu, um weitere Informationen zu erhalten. Oder melde dich jetzt kostenlos an und entdecke die Magie der Optimierung von Produktdaten!

Bleiben Sie up-to-date

Abonnieren Sie unseren Newsletter, der Sie über die neuesten Entwicklungen unseres Tools informiert.

Vorname

Nachname

Geschäftliche E-Mail-Adresse *