Google AdWords Anzeigen erstellen - mit Channable ein Kinderspiel
ZURÜCK

Google Ads (Google AdWords)

Google Ads (Google AdWords) ist eine Online-Werbeplattform, die von Google entwickelt wurde, damit Sie direkt über die Suchmaschine werben können. Mit Google Ads (Google Adwords) können Sie individuelle Textanzeigen und Shopping-Kampagnen für das Google Such- und Displaynetzwerk erstellen. So erreichen Sie Millionen von Kunden und erhöhen Sie Ihren Website-Traffic, sodass Ihr Geschäft kontinuierlich wachsen kann.

Werben Sie auf Google

Bei Google Ads (Google AdWords) bestimmen Sie selbst, wer Ihre Anzeigen sieht. Sie können die Zielgruppe ganz genau einstellen, beispielsweise Bewohner einer bestimmten Stadt, mit einem spezifischen Hobby oder Interesse in einer bestimmten Altersgruppe. Google Ads (Google AdWords) basiert auf dem PPC-Prinzip (Pay Per Click) und verlangt eine Gebühr bei jedem Klick auf Ihre Anzeige. Sie können Ihr Budget und ein maximales Angebot pro Anzeige wählen. Beim Einrichten Ihrer Anzeigen stellen Sie potentielle “Keywords”, Suchbegriffe mit denen Sie gefunden werden wollen, ein. Sobald Sie Sie allen Schritten gefolgt sind, gehen Ihre Anzeigen live und können Sie die Performance Ihrer Google Ads (Google AdWords)-Kampagnen messen.

Erstellen Sie Ihre Google Ads in Channable

Um das Erstellen und Verwalten von Textanzeigen für tausende Items zu vereinfachen, hat Channable das SEA-Tool entwickelt. Channables SEA-Tool ermöglicht Ihnen aus Ihrem Datenfeed tausende dynamische Google-Textanzeigen und Shopping-Kampagnen zu erstellen. Sie können generierte Anzeigevorlagen verwenden, um erweiterte Textanzeigen mit dynamischen Feldern zu kreieren. Mit dem Textanzeigen-Templates generieren Sie passende Anzeigen für all Ihre Items. Darüber hinaus können Sie Keywords und negative Keywords festlegen, indem Sie die Informationen aus Ihrem Import verwenden. Sie können Zielländer und Sprachen im SEA-Tool konfigurieren, bevor Sie die Kampagnen in Ihr Google Ads-Konto exportieren.

Warum Google AdWords Anzeigen in Channable erstellen?

  • Erreichen Sie Ihre Kunden dann, wenn diese nach Ihren Angeboten suchen
    Ihre Google AdWords Anzeigen werden immer den Kunden angezeigt, die nach ähnlichen Produkten suchen, wie diejenigen die Sie anbieten. Des Weiterem können Sie auswählen, wo Ihre Google AdWords Anzeigen erscheinen.
  • Kontrollieren Sie Ihr Budget
    Mit dem Pay-per-Click-System bezahlen Sie erst, wenn der Kunde auch tatsächlich auf Ihre Google AdWords Anzeige klickt und nicht bereits, wenn Ihre Anzeige ausgespielt wird. Dieses System erlaubt es Ihnen ein monatliches Budget festzulegen, so dass Sie nie mehr ausgeben, als Sie selber festlegen – eine großartige Möglichkeit Ihre Produkte zu bewerben, ohne unnötig Geld auszugeben. Mit Channable erstellen Sie Ihre Google AdWords Anzeigen direkt aus dem Feed heraus.
  • Erhalten Sie sofort Feedback welche Google AdWords Anzeigen warum funktionieren und passen Sie diese darauf basierend an
    Mit Google AdWords können Sie einsehen, wie gut der Verkauf Ihrer Produkte funktioniert. So sehen Sie direkt wie Sie Ihre Google AdWords Anzeigen verbessern können und damit Ihren Umsatz steigern.

Wo sind meine Anzeigen in Google Ads sichtbar?

Google Ads werden ganzen oben und unten auf der Google Suchmaschinenseite dargestellt. Ihre Anzeigen können sichtbar werden, wenn User nach den von Ihnen eingestellten Keywords suchen oder durch andere Faktoren wie z.B. Gebot, Relevanz und Zielseite. Keywords können manuell in Google eingestellt werden oder in Channable aus der Informationen aus Ihrem Importfeed generiert werden.

Google AdWords Anzeigen erstellen. So funktioniert es:

  1. Erstellen Sie einen Channable-Account
    Ein Benutzerkonto bei Channable zu erstellen dauert nur wenige Sekunden. Registrieren Sie sich einfach mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse auf unserer Webseite.
  2. Importieren Sie Ihren Datenfeed
    Channable unterstützt CSV- und XML-Formate, Google Spreadsheets und Textdateien. Darüber hinaus bietet Channable direkte Verbindungen zu E-Commerce Plattformen verschiedener Drittanbieter. Wählen Sie einfach Ihr Format bzw. kontaktieren Sie uns, falls Ihr Format nicht aufgezählt wurde. Sicherlich finden wir auch für Sie eine Lösung.
  3. Fügen Sie Google Ads(Google AdWords) als Kanal hinzu
    Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Channable-Abonnement das SEA-Tool beinhaltet, damit Google Ads (Google AdWords) in Ihrem Account freigeschaltet werden. Ist das nicht der Fall, wenden Sie sich einfach mit Ihrer Google-ID an uns und wir sorgen dafür, dass Google Ads (Google AdWords) für Sie freigeschaltet wird. Wenn das SEA-Tool schon freigeschaltet ist, werden in Ihrem Channable Account in der linken Menüleiste die Tabs Textanzeigen oder Shopping-Kampagnen sichtbar.
  4. Erstellen Sie Google Ads (Google AdWords)-Anzeigen
    Mit Channable ist das Erstellen von Google Ads (Google AdWords)-Anzeigen einfach und unkompliziert. Mit unseren implementierten Templates sehen Sie auf einen Blick, welche Informationen für das Generieren von Google Ads (Google AdWords)-Anzeigen erforderlich sind. Um eventuelle Fehler auszuschließen, werden die von Google vorgegebenen Spezifikationen regelmäßig aktualisiert und können Sie ein Back-Up-Template einfügen, falls Sie einmal die erlaubte Zeichenanzahl überschreiten sollten. Das Tool verfügt außerdem über AdCustomizer, die es Ihnen ermöglichen, dynamische Felder aus Ihrem Feed zu implementieren. So können Ads mit dynamischen Werten automatisch angepasst werden, statt sie zu ersetzen.
  5. Überprüfen Sie Fehler mit Channables Health Check
    Dieser Schritt erlaubt es Ihnen, Ihre Google Ads (Google AdWords) Anzeigen zu überprüfen und mögliche Fehler zu beheben.

Starten Sie noch heute mit Channable

Testen Sie Channable jetzt kostenlos und zeitlich unbegrenzt