ZURÜCK
Awin

Awin ist ein global agierendes Affiliate Netzwerk, dass Publisher und Advertiser zusammenbringt um ihre Unternehmen online wachsen zu lassen. Sie richten sich auf drei Zielgruppen: Advertiser, Publisher und Konsumenten.

Awin
Awin

Awin wurde Anfang 2017 in den Niederlanden auf den Markt gebracht, nachdem es 2016 durch eine Zusammenführung von den Netzwerken Zanox und Affiliate Window entstanden war. Zu diesem Zeitpunkt operieren sie weltweit von 17 Standorten aus, worunter Amsterdam, London und Los Angeles. Ihr Netzwerk besteht aus mehr als 100.000 aktiven Publishern und mehr als 6.000 Advertisern. Mit diesem vielseitigem Netzwerk können Sie sehr effektiv die richtige Zielgruppe erreichen.

Wie und wo werden meine Anzeigen via Awin platziert?

Indem Sie Ihre Produkte zu Awin schicken, werden Ihre Anzeigen zu verschiedenen Publishern aus ihrem Netzwerk verteilt. Die Publisher sind zum Beispiel aktiv im Bereich Finanzwesen & Versicherungen, Retail & Shopping oder Reisen. So gibt es immer relevante Publisher für Ihre spezifischen Produkte und wird Ihre Reichweite gesteigert. Alle Publisher werden durch Awin geprüft bevor sie dem Netzwerk hinzugefügt werden. Sie können sich also sicher sein, dass Sie eine zuverlässige Zusammenarbeit eingehen.

Vorteile von Awin

  • Große Anzahl an Publishern
    Awin hat ein Netzwerk mit 100.000 Publishern in diversen Sektoren. Hiermit ist es Ihnen möglich, immer den richtigen Publishing-Partner zu finden.
  • Persönlicher Service
    Mit mehr als 1.000 Experten aus 15 verschiedenen Ländern weltweit kann Awin immer die richtige Beratung bieten.
  • Einfaches und zugleich starkes Interface
    Awin bietet ein deutliches und klares Interface für all Ihre Arbeitsschritte. Monitoren Sie Ihre Kampagnen, optimaliseren Sie die Performance und erhalten Sie wichtige Einsichten.
  • Sicherheit und Verlässlichkeit
    Partner müssen den höchsten Standards entsprechen und sich an strikte Verhaltensregeln halten, die Awin erstellt hat.

Ihre Produkte mit Awin bewerben. So funktioniert es:

  1. Erstellen Sie einen Channable Account
    Einen Account bei Channable zu erstellen dauert nur wenige Sekunden. Registrieren Sie sich einfach mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse auf unserer Website.
  2. Importieren Sie Ihren Produktfeed
    Channable unterstützt CSV- und XML-Formate, Google Spreadsheets und Textdateien. Darüber hinaus bietet Channable direkte Verbindungen zu E-Commerce-Plattformen verschiedener Drittanbieter. Wählen Sie einfach Ihr Format bzw. kontaktieren Sie uns, falls Ihr Format nicht aufgezählt wurde. Sicherlich finden wir auch für Sie eine Lösung.
  3. Fügen Sie Awin als Exportkanal hinzu
    Fügen Sie mit wenigen Klicks Awin als Exportkanal hinzu. Navigieren Sie hierfür Sie auf die Schaltfläche “Feeds” und klicken Sie auf “Feed hinzufügen“.
  4. Erstellen Sie eigene Regeln
    Sobald Sie Ihr Channable-Benutzerkonto mit Awin verbunden haben, können Sie damit beginnen Ihren Datenfeed zu optimieren. Mithilfe von Regeln, die nach dem WENN-DANN Prinzip aufgebaut sind, wird die Optimierung Ihres Feeds zum Kinderspiel. Ergänzen Sie Produktinformationen, optimieren Sie Titel und Beschreibungen Ihrer Produkte oder schließen Sie Produkte aus, die gerade nicht vorrätig sind
  5. Fertigstellen
    Channable erzeugt Ihnen eine XML-Datei, die von Ihren Awin-Publishern optimal genutzt werden kann. Die neue Feed-URL können Sie mit dem Channable Health Check prüfen und direkt an Awin übermitteln. Viel Erfolg!

Starten Sie noch heute mit Channable

Testen Sie Channable jetzt kostenlos und zeitlich unbegrenzt