ZURÜCK
Microsoft Advertising

Bing Ads ist eine Online-Werbeplattform im Besitz von Microsoft, die Ihnen hilft, direkt auf der Suchmaschine Bing zu werben. Mit Bing Ads können Sie individuelle Textanzeigen für das Bing-Suchnetzwerk und zusätzlich für Yahoo.com erstellen. Dies ermöglicht Ihnen Millionen von Kunden, die diese Suchmaschine benutzen, zu erreichen.

Microsoft Advertising
Microsoft Advertising

Werben auf Bing

Bing ist nach Google die meist genutzte Suchmaschine. Sie können mit Microsoft Advertising (Bing Ads) Millionen von Menschen auf sich aufmerksam machen, die mit Google Ads nicht erreichbar sind. Wenn Sie Ihre Anzeigen für Bing erstellen, können Sie sich Keywords aussuchen. Diese können Ihre potenziellen Kunden benutzen, um nach Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung zu suchen. Die Kosten basieren auf dem CPC – Cost per Click – den Sie festgelegt haben. Dies bedeutet, dass Sie nur bezahlen, wenn jemand auf Ihre Anzeige klickt. Zusätzlich stellen Sie auch Ihr Budget ein und entscheiden über die maximalen Kosten pro Anzeige. Sobald Ihre Anzeigen live sind, können Sie die Leistung Ihrer Kampagnen in Bing Ads einsehen.

Generieren Sie Ihre Bing-Anzeigen in Channable

Channable bietet ein SEA-Tool an, das die Arbeit für Online-Händler und Marketingagenturen drastisch vereinfacht. Mit dem SEA / Bing Ads Tool von Channable können Sie mit Ihrem Produktfeed einfach tausende von dynamischen Bing-Textanzeigen erstellen.
Es gibt voreingestellte Anzeigenvorlagen für die Erstellung von erweiterten Textanzeigen mit dynamischen Feldern. Hiermit können Sie maßgeschneiderte Anzeigen für all Ihre Produkte erstellen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, Keywords oder negative Keywords durch Verwendung von Informationen aus Ihrem Import festzulegen. Zielländer und Sprachen werden dann auch von Ihnen ausgewählt, bevor Sie die Kampagnen in Ihr Bing Ads-Konto exportieren.

Vorteile vom Werben mit Microsoft Advertising (Bing Ads)

  • Erreichen Sie Personen, die Sie mit Google Ads nicht erreichen würden.
  • Ihre Anzeigen werden Menschen angezeigt, die bereits nach den Produkten oder Dienstleistungen suchen, die Sie zu bieten haben.
  • Sie können Ihre Anzeigen nach demografischen und geografischen Kriterien ausrichten, genau wie bei Google Ads.
  • Der Wettbewerb bei Microsoft Advertising (Bing Ads) ist geringer, sodass Sie einen niedrigeren CPC als bei Google bezahlen. Wie bei Google Ads werden Ihnen nur dann Kosten in Rechnung gestellt, wenn ein Kunde auf Ihre Anzeige klickt.
  • Legen Sie ein monatliches Budget für Microsoft Advertising (Bing Ads) fest, um sicherzustellen, dass Sie das, was Sie bereit sind zu zahlen, nicht überschreiten.
  • Die Benutzeroberfläche von Microsoft Advertising (Bing Ads) ist der von Google Ads sehr ähnlich. Wenn Sie bereits Kenntnis von Google Ads haben, ist Microsoft Advertising (Bing Ads) einfach zu bedienen.
  • Sie können Ihre Google Ads-Kampagnen mit Ihrem Microsoft Advertising- (Bing Ads-)Konto synchronisieren. Ein kleiner Nachteil ist, dass Sie keine unterschiedlichen Kampagnenstrategien umsetzen können. Kopieren Sie mit Channable die Kampagnen, die Sie im Google Ads-Tool eingerichtet haben in Ihr Microsoft Advertising- (Bing Ads-)Tool. Dann ist es einfach, Ihre Kampagnen an spezifische Strategien anzupassen und zu optimieren.

Wo werden meine Microsoft Advertising Anzeigen (Bing Ads) angezeigt?

Ihre Anzeigen werden auf der Bing-, AOL- oder Yahoo-Suchergebnisseite entweder oben in den Suchergebnissen, auf der Seite oder unten angezeigt. Ihre Anzeigen können sichtbar werden, wenn User nach den von Ihnen eingestellten Keywords suchen oder durch andere Faktoren wie z. B. Gebot, Relevanz und Zielseite. Keywords können manuell in Bing eingestellt werden oder in Channable aus den Informationen aus Ihrem Importfeed generiert werden.

Generate Bing text ads with Channable

Bing-Anzeigen erstellen. So funktioniert’s:

  1. Erstellen Sie einen Channable-Account
    Ein Benutzerkonto bei Channable zu erstellen dauert nur wenige Sekunden. Registrieren Sie sich einfach mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse auf unserer Webseite.
  2. Importieren Sie Ihren Datenfeed
    Channable unterstützt CSV- und XML-Formate, Google Spreadsheets und Textdateien. Darüber hinaus bietet Channable direkte Verbindungen zu E-Commerce-Plattformen verschiedener Drittanbieter. Wählen Sie einfach Ihr Format bzw. kontaktieren Sie uns, falls Ihr Format nicht aufgezählt wurde. Sicherlich finden wir auch für Sie eine Lösung.
  3. Fügen Sie Microsoft Advertising (Bing Ads) als Kanal hinzu
    Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Channable-Abonnement das SEA-Tool beinhaltet, damit Bing Ads in Ihrem Account freigeschaltet werden. Ist das nicht der Fall, wenden Sie sich einfach mit Ihrer Bing-Kontonummer an uns und wir sorgen dafür, dass Bing für Sie freigeschaltet wird. Wenn das SEA-Tool schon freigeschaltet ist, werden in Ihrem Channable-Account in der linken Menüleiste die Tabs Textanzeigen oder Shopping-Kampagnen sichtbar.
  4. Erstellen Sie Bing-Anzeigen
    Mit Channable ist das Erstellen von Microsoft Ads(Bing Ads) einfach und unkompliziert. Mit unseren implementierten Templates sehen Sie auf einen Blick, welche Informationen für das Generieren von Microsoft Ads  (Bing Ads) erforderlich sind. Verwenden Sie Informationen aus Ihrem Feed, mit dynamischen Variablen oder geben Sie statische Werte ein. Unsere benutzerfreundliche Vorlage bietet Ihnen eine Vorschau der Anzeigen sowie die Möglichkeit, Backup-Templates zu erstellen, nur für den Fall, dass Ihre Anzeigen die erlaubte Zeichenanzahl überschreiten. Das spart Ihnen wertvolle Zeit!
  5. Überprüfen Sie Fehler mit Channables Quality Check
    Dieser Schritt erlaubt es Ihnen, Ihre Microsoft Ads (Bing Ads) zu überprüfen und mögliche Fehler zu beheben.

Starten Sie noch heute mit Channable

Testen Sie Channable jetzt kostenlos und zeitlich unbegrenzt