ZURÜCK
Tipp

Ihre verifizierten Kaufbewertungen bei Amazon verbessern

März 30, 2020

Die Sternebewertung Ihrer Produkte bei Amazon kann den entscheidenden Unterschied für Ihren Verkaufserfolg ausmachen. Die von Amazon verifizierte Kaufübersicht ist dabei besonders ausschlaggebend für Ihre Position im Verkaufsranking. Erfahren Sie, wie Sie Ihre eigene Ausgangslage verbessern können.

Amazon reviews

Als Amazon-Händler sind Sie zunehmend auf das Feedback Ihrer Käufer angewiesen, um auf lange Sicht erfolgreich zu bleiben. Produkte mit keinen oder wenigen Bewertungen verschlägt es in der Gunst potentieller Käufer entsprechend auf die hinteren Ränge, denn eine hohe Anzahl an Produktbewertungen verspricht gute und authentische Einblicke.

Verifizierte Kaufbewertungen bei Amazon

Doch im Falle von Amazon sind Meinungen von Käufern nicht nur wichtig, um potentielle Kunden vom Kauf eines Produktes zu überzeugen, sondern auch, um sich als Händler innerhalb des Marktplatzes besser zu positionieren. Die Qualität der Bewertungen ist eine der Variablen, die bestimmt, wie Produkte in der marktplatzinternen Suchfunktion gelistet werden.

Sie können dabei Bewertungen hinterlassen, ohne das Produkt jemals gekauft zu haben. Die für Amazon um einiges wertvolleren Erfahrungsberichte sind jedoch die, in denen der Verfasser ein tatsächlicher Käufer des Produktes ist, auch bekannt als “Von Amazon bestätigter/verifizierter Kauf”.
Verified opinion

Tatsächlich werden die Meinungen von Kunden, deren Käufe von Amazon nicht bestätigt wurden, bei der Berechnung der durchschnittlichen Sternebewertung nicht berücksichtigt. Die einzige Möglichkeit, sie miteinzubeziehen, besteht darin, dass der Kunde Informationen über das Produkt, wie z.B. Fotos oder Videos, hinzufügt, um die Wahrhaftigkeit seiner Meinung zu bestätigen. Hier finden Sie weitere Informationen darüber, wie die Sternebewertung eines Produktes von Amazon berechnet wird.

Amazon geht noch weiter: Verkäufer können Kundenfeedback einholen

Angesichts der Bedeutung, die Amazon diesen verifizierten Bewertungen beimisst, hat das Unternehmen nun beschlossen, dass Verkäufer aktiv individuelle Meinungen Ihrer Kunden anfragen können. Diese Anfrage kann nur über Amazon gestellt und nur einmal gesendet werden. Auf diese Weise wird die Privatsphäre des Kunden geschützt und unerwünschte E-Mails werden vermieden. Gleichzeitig ermöglicht es Verkäufern, nützliche Informationen über ihre Produkte und Dienstleistungen zu erhalten.

Wie verbessern Sie Ihre Reviews auf Amazon?

Die Antwort ist logisch: Um bei Amazon gute Bewertungen zu erhalten, müssen Sie den Käufer in mehrfacher Hinsicht zufriedenstellen. Es reicht nicht allein aus, Qualitätsprodukte anzubieten – auch das Kauferlebnis muss einen positiven Eindruck hinterlassen. Tatsächlich beziehen sich viele der Rezensionen auf Versandprobleme. Lieferverzögerungen werden von vielen Kunden nicht mehr geduldet und eine Rückgabe muss problemlos möglich sein.

Seien Sie ehrlich und transparent! Amazon-Nutzer möchten genau wissen, was sie kaufen. Abweichungen der Beschreibung und Fotos vom eigentlichen Produkt führen dazu, dass sich Benutzer enttäuscht fühlen und entsprechend schlechter bewerten.

Drei Tipps, die Ihnen helfen, die Customer Journey auf Amazon zu verbessern:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Produkte richtig kategorisiert sind.
  • Ihr Amazon-Produktkatalog muss konstant auf dem neuesten Stand sein.
  • Bieten Sie Produkte mit vollständigen und relevanten Informationen an. Wenn der gelieferte Artikel der Amazon-Beschreibung entspricht, vermeiden Sie enttäuschte Kunden.

All diese Themen können mit einem Feed Management Tool wie Channable verwaltet werden. Dank unserer API-Verbindung mit Amazon können Sie Produkte einfach kategorisieren, Produktlisten mit vollständigen Informationen anbieten und diese automatisch aktualisieren.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Preismanagement. Es ist wichtig, die Preise auf dem Markt zu überwachen und sich dem Wettbewerb anzupassen. Wenn ein Käufer sich hintergangen fühlt, weil er einen Artikel bei einem anderen Anbieter erheblich günstiger findet, wird er keine positive Rezension hinterlassen.

Im Hinblick auf die optimale Versanderfahrung, kann die Logistik ein komplexer Faktor sein. Amazon bietet einen eigenen Logistikservice an. Wägen Sie für Ihr Business ab, ob sich dieses Angebot lohnt.

Unternehmen wie Qapla´ ermöglichen es, Bestellungen von verschiedenen Marktplätzen an einem zentralen Ort zu verwalten. So können Sie als Verkäufer Ihre Sendungen besser verfolgen und die Customer Journey optimieren, wodurch negative Kommentare vermieden werden können.

Dieser Artikel konzentriert sich auf Rezensionen bei Amazon, aber natürlich spielen Kundenbewertungen auch auf anderen Marktplätzen oder Verkaufsplattformen, wie z.B. Google Shopping, eine wichtige Rolle. Lesen Sie auch unseren Artikel über die Vorteile des Hinzufügens von Produktbewertungen zu Google Shopping.

Produktbewertungen werden weiterhin eine wichtige Rolle im Entscheidungsprozess Ihrer Käufer spielen. Stellen Sie also sicher, dass Sie die Möglichkeiten, die sich Ihnen als Verkäufer bieten, auch effektiv nutzen.

Lesen Sie dieses Artikel auch auf Englisch, Französisch, Spanisch oder Niederländisch.


Marco Bisogni
Marketing Manager, Qapla

Qapla´ is the online platform that turn shipments' management
into the first post-shipping marketing tool for eCommerce.
The Saas Software simplifies the connection between couriers, CMS
and marketplace, and engages customers starting from tracking notifications.