Weshalb sich Bing Ads für Sie lohnen - Channable
ZURÜCK
Feature

Weshalb sich Bing Ads für Sie lohnen

Juli 03, 2018

AdWords kennt jeder. Die Google Textanzeigen sind die beliebteste Form von Suchmaschinenwerbung überhaupt. Aber haben Sie sich schon einmal überlegt, Bing Ads zu nutzen? Auch wenn Google die bekannteste und populärste Suchmaschine der Welt ist, Bing steht bezüglich Suchvolumen auf dem zweiten Platz. Channable hat sein SEA-Tool um Bing Ads erweitert. Hier lesen Sie alles über die Vorteile und die Nutzung von Bing in Channable.

Weshalb sich Bing Ads für Sie lohnen

Auf dem Suchmaschinenranking schneidet Bing mit einem Marktanteil von rund 10% in Deutschland zwar erheblich schlechter ab als Google, aber zu Beginn dieses Jahres verzeichnete die Plattform durchschnittlich 6 Milliarden monatliche Sucheingaben weltweit. Mit Bing Ads haben Sie also durchaus ein hohes Potential, Ihre Kunden zu erreichen.

Was sind Bing Ads?

Bing Textanzeigen

Bing ist im Grunde die Microsoft-Version von Google und Bing Ads entspricht Google AdWords. Genau wie die Google Textanzeigen funktioniert auch Bing Werbung auch mit dem “Pay-per-click” (PPC)-System. Bing Ads erscheinen nicht nur auf Bing selber, sondern auch auf Suchresultaten von Yahoo und MSN. Drei Fliegen mit einer Klappe! Ein Bing-Account ist kostenlos. Kosten entstehen erst, wenn jemand auf Ihre Anzeigen klickt. Bei Bing gilt: “No click, no charge”.


So sehen Textanzeigen bei Bing aus. Die Textanzeigen bei Bing nehmen mehr Platz ein als bei Google und fallen somit mehr auf!

Die Position Ihrer Bing Textanzeige hängt wie bei Google von verschiedenen Faktoren ab. Die Höhe Ihres Gebots im Vergleich zu Konkurrenten, die dasselbe Keyword nutzen; Ihre Klickrate und die Übereinstimmung Ihrer Anzeige und dem Keyword mit dem Inhalt Ihrer Webseite. Genau wie bei Google Textanzeigen können Bing Ads ausgerichtet werden auf geografische Angaben, Tageszeit, Wochentag, usw.

Bing Product Ads

Auch die Bing Product Ads entsprechen dem Pendent der Google Product Ads. Innerhalb von Shopping Kampagnen können Sie Produktanzeigen verwalten, für Ihre Produkte ein “bid” angeben und die Anzeigen auf der Suchmaschine bewerben. Im Bing Merchant Center erstellen Sie für jedes Produkt individuelle Produktanzeigen. Im Vergleich zu Textanzeigen bestehen Produktanzeigen aus Text, Bild, Preis etc. und werden in einem größeren Format angezeigt.


So sehen Bing Produktanzeigen aus.

Weshalb Sie Bing Ads nutzen sollten

Man würde zwar nicht sagen “ich bing das mal”, hingegen “googelt” man etwas. Dennoch steigt die Bekanntheit von Bing stetig an. Es gibt einige gute Gründe, Bing Ads zur Bewerbung Ihrer Angebote zu verwenden.

  • Mit Bing Ads erreichen Sie Millionen Internet User, die kein Google nutzen.
  • Es herrscht weniger Konkurrenz, weshalb die Anzeigen günstiger sind als AdWords.
  • Wenn Sie bereits Google AdWords nutzen, können Sie in unserem SEA-Tool Ihre Kampagnen und Templates ganz einfach in Ihren Bing Generator kopieren.

Bing Ads in Channable

Mit unserem speziell für Suchmaschinenwerbung erstellten SEA-Tool können Sie nicht nur AdWords, sondern neuerdings auch Bing Ads erstellen und automatisieren. Mit den Daten Ihres Produktfeeds erstellen Sie Tausende Anzeigen mit nur einem Template. Die Werte sind dynamisch, wodurch individuelle Anzeigen für jedes Produkt, jede Produktkategorie oder Marke etc. angefertigt werden können. Weil die AdWords-Funktion ein voller Erfolg ist, haben wir für Bing dieselbe Funktion entwickelt.
Hier sind eine handvoll Gründe, weshalb Sie für Ihre Bing Ads Channable nutzen sollten:

  • Unser SEA-Tool ist benutzerfreundlich und intuitiv gestaltet, wodurch das Erstellen Ihrer Kampagnen keine Mühe bereitet.
  • Mit dem Ad-Template erstellen Sie auf einen Schlag tausende Bing Ads basierend auf den Produktinformationen Ihres importierten Feeds.
  • Alle Updates laufen automatisch. Channable erhält täglich (oder bis zu stündlich) alle Anpassungen in Ihrem Feed und aktualisiert Ihre Anzeigen dementsprechend.
  • Neue Angebote werden automatisch in die korrekte AdGroup und Kampagne eingefügt und erhalten die korrekte Anzeige.
  • Sie entscheiden selbst, welche (dynamischen) Werte und Eigenschaften in den Anzeigen enthalten sind.
  • Erstellen Sie Ihre eigenen A / B-Test-Templates. Mit wenigen Klicks kreieren Sie unterschiedliche Anzeige-Templates für Ihre Angebote, um diese zu vergleichen und zu sehen, welche Anzeige besser funktioniert.

Auf zwei Arten können Sie mit Channable Bing Ads generieren:

1) Wie zuvor erwähnt, können Regeln und Templates von bestehenden AdWords Generators in Ihren Bing Generator kopiert werden. Danach können Sie das Fine-Tuning in Ihrem Bing Generator fortführen.

Bing Ads Channable
Erstellen Sie im Handumdrehen Tausende Anzeigen für all Ihre Angebote.

2) Nutzen Sie bisher kein AdWords in Channable, erstellen Sie Ihre Anzeigen mit einem Baukastensystem mit unserer Bing-Funktion. Als erstes wählen Sie aus, wie Sie Ihre Kampagnen aufbauen wollen. Zum Beispiel mit dem dynamischen Feld brand, um eine Kampagne für jede Marke Ihres Feeds zu erstellen. Im zweiten Schritt legen Sie mit der AdGroup fest, was Sie bewerben wollen. Passend zu den jeweiligen AdGroups können Sie im Anschluss Anzeigen, Keywords und negative Keywords generieren. Backup Templates helfen, um fehlerhaften Ads vorzubeugen. In der abschließenden Vorschau können Sie sehen, wie Ihre Kampagnen, mitsamt AdGroups, Ads und Keywords im Einzelnen aussehen. Mit Channable ist Suchmaschinenwerbung leicht gemacht.

Sie wissen bereits, wie unser SEA Tool funktioniert? Dann können Sie ohne Weiteres mit Bing loslegen. Haben Sie noch keinen Channable- Account, melden Sie sich hier kostenlos an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um die Bing Ads Funktion für Sie freizuschalten und dann kann’s losgehen!

Verfasst von Babette Bürgi
Marketing DACH